Radiohead verteilen „The Universal Sigh“ und streamen „The King Of Limbs“


von

Die neue Radiohead hat uns ja schon mehrfach beschäftigt. Erst schrieben wir (k)eine Rezension, weil wir das nach zweimaligem Hören noch nicht konnten, dann legte Joachim Hentschel seine Rezension nach und gab vier Sterne. Nun gibt es das Album als CD-Version, bevor dann später noch mal die Deluxe-Box kommt.

Auch spannend: Am Montag gibt es eine Gratiszeitung zum Album namens „The Universal Sigh“, die in Berlin seit 12 Uhr mittags in unserer unmittelbaren Nachbarschaft verteilt wird. Infos und Locations dazu gibt es hier.

Wir waren gerade da und haben uns ein paar Exemplare gesichert. An der Ecke Mehringdamm / Bergmannstr. steht ein kleiner Zeitungsstand und verteilt „The Universal Sigh“. Neben Gedichten und Songtexten finden sich auch längere Lesestücke des Autoren Robert Macfarlane und der Autorin Jay Griffiths in der Zeitung. Die Aktionen wurden übrigens, wie wir vor Ort erfuhren, ganz klassisch in Zusammenarbeit mit einer Agentur geplant und durchgeführt. Nach einem kurzen Ansturm um Punkt 12 erfolgt die Verteilung in Berlin inzwischen recht gemütlich. Wer also noch ein paar Exemplare bekommen möchte, sollte ruhig noch mal vorbeischauen.

Außerdem streamt die Band ab heute ihr Album in voller Länge auf der Website des Guardion. Hier geht’s zum Stream.

So sieht die Zeitung aus: