Highlight: Rammstein-Countdown: Alles, was wir über das neue Album und die Tour wissen

Rammstein: In Sibirien dröhnen sich die Kiddies damit in der Rummel-Eisenbahn zu

Harte Musik für ein hartes Klima: Wie ein neu aufgetauchtes Video zeigt, werden die Songs von Rammstein auch in Sibirien gespielt – in der Kinder-Eisenbahn in einem Park.

In Omsk fährt im Stadtpark ein Kinderzug zu den Klängen von „Du hast“. Auszug: „Du hast mich gefragt und ich hab nichts gesagt / Willst du bis der Tod uns scheidet / treu sein für alle Tage /Nein!“

Ob alle Sibirier Deutsch verstehen, ist nicht bekannt.

Kooperation

Im Clip bewundern eine Großmutter und ihr Kind den einsamen Zug, in den kein Kind einsteigen will …

Rammstein in Sibirien:


Rammsteins Richard Kruspe sieht Rock am Ende - Disturbed-Sänger David Draiman hält dagegen

Rockmusik ist auf dem absteigenden Ast und im Vergleich zu HipHop nicht mehr konkurrenzfähig. Das hat Rammstein-Gitarrist Richard Kruspe bereits vor einiger Zeit in Interviews gesagt und nun erneut bestätigt. Gegenüber „Metal Wani“ sagte er vor einigen Tagen, dass Rockmusik bei jüngeren Generationen nicht mehr dazu da sei, zu rebellieren und er damit eine grundlegende Charaktereigenschaft verliere. Das bedeute nicht, dass es heutzutage keine großen Rock-Acts mehr gebe, So Kruspe. Aber es sei ein wenig so wie mit Dinosauriern, die gerade am Aussterben sind. Der letzte große Rock-Trumpf sei aber immerhin die Bühnenshow. Disturbed-Frontmann David Draiman nimmt die Debatte nun…
Weiterlesen
Zur Startseite