Highlight: 10 Dinge, die Sie über Rammstein garantiert noch nicht wussten

Rammstein: Neue Tourdaten 2020

Allem Anschein nach gehen Rammstein 2020 in den USA, Kanada und Mexiko auf Tournee. Auf Facebook hat die Band einen Post abgesetzt mit der Überschrift „Get Ready, Amerika!“.

Darunter ist eine Landkarte des Kontinents zu sehen, mit den eingefärbten Bundesstaaten Kalifornien, Texas, Minnesota, Illinois, Maryland, Pennsylvania, New York und Massachusetts. Dazu Quebec in Kanada sowie die Stadt Mexiko City in Mexiko.

Die Verlinkung zur Homepage führt zu einem Snippet des Rammstein-Lieds „Amerika“. Damit jedenfalls hätten Till Lindemann und Co. wieder einen ziemlich vollen Tourplan für dieses Jahr: denn Europa-Konzerte stehen natürlich auch noch an.

Lesen Sie hier, wie die Amis Rammstein sehen – aus dem amerikanischen ROLLING STONE.

Rammstein auf Facebook:


Rammstein-Folter: 7 Stunden „Deutschland“ in Stadion-Lautstärke - Anwohner völlig fertig

Auch wenn Rammstein die größte Band Deutschlands sein mögen, nicht jeder kann etwas mit ihrer Musik anfangen. Einige Budapester mussten zuletzt fast so etwas wie eine Rammstein-Folter über sich ergehen lassen. In der Nacht auf den 17. September war es in der Ferenc Puskás Arena, einem Fußballstadion, richtig laut geworden. Mehr als sieben Stunden lang spielte jemand „Deutschland“ von Rammstein in der Dauerschleife. Um Proben einer Rammstein-Cover-Band handelte es sich übrigens nicht. Die erste Single aus der neuen Platte von Rammstein wurde vom Band abgespielt. Für Anwohner, die um ihre wohlverdiente (Nacht-)Ruhe gebracht wurden, eine echte Katastrophe. Bei der Polizei…
Weiterlesen
Zur Startseite