Highlight: Arte-Mediathek: Das sind die besten Musik-Dokus und Konzerte

Rapper-Krieg: Polizei-Großeinsatz bei Konzert von Bushido in Bottrop

Hundertschaften, Hundeführer und Kripo-Beamte. Was nach einem Einsatz der Polizei beim bevorstehenden G-20-Gipfel in Hamburg klingt, war am Wochenende bei einem Auftritt des Rappers Bushido in der Bottroper Disco „Prisma“ Realität. Der Grund für das Aufgebot: Ein drohender „Rapper-Krieg“. Wie die Polizei mitteilte, verlief der Einsatz dieses Mal ohne besondere Vorfälle.

Bushido und der Abu-Chaker-Clan

Mitte Juni war es in Oer-Erkenschwick zu einem Streit zwischen zwei Gruppen gekommen, wobei auch Schüsse fielen und mehrere Personen verletzt wurden. Laut Polizei hätten einige der Beteiligten Bezüge zu Rapper-Szene. Rapper „Hamad 45“ soll auf Ali M., der dem mit Bushido eng verbundenen libanesischen Abu-Chaker-Clan zugerechnet wird, geschossen haben.

Die Polizei konnte zehn der Beteiligten festnehmen, darunter auch „Hamad 45“. Seitdem sitzt er in Untersuchungshaft. Erst im vergangenen Jahr stand er wegen Erpressung vor Gericht.

Wie Szene-Seiten berichten, soll unter den Verletzten auch der Cousin eines Berliner Rappers sein, der seit längerem Streit mit dem Essener hat.

Albumcharts: Nur Paul McCartney kann Siegeszug von Bushido noch stoppen


Arte-Mediathek: Das sind die besten Musik-Dokus und Konzerte

Here comes the rain again. Und wir haben die besten Musik-Dokus und Konzerte der Arte-Mediathek für diese Jahreszeit zusammengestellt. Zwar ohne die Eurythmics, dafür aber mit gesellschaftskritischem Rap von Kate Tempest, den Anfangsjahren David Bowies, mit einem intimen Konzert von Feist, einem Porträt der sonderbaren Kate Bush, jeder Menge Glam Rock und A-capella-Improvisationskunst mit Bobby Mc Ferrin. Kate Tempest bei den Eurockéennes „Life is performance and vanity“ rappt Kate Tempest. Zu den Themen der 33-Jährigen gehören Klassenkampf, Rassismus, Ängste, Gewalt und Macht sowie Sexualität und Geschlecht. Mit dunkler Poesie übt die Lyrikerin und Autorin raue Gesellschaftskritik. Ihre Songs kehren zum…
Weiterlesen
Zur Startseite