Logo Daheim Dabei Konzerte

Zugabe!

Weiterempfehlen!
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Stunden
  • Minuten
  • Sekunden
Blackout Tuesday
Highlight: Yoko Ono: So wurde einer der lustigsten „Simpsons“-Witze Realität

Rassismus bei den „Simpsons“? Hank Azaria reagiert auf „Apu“-Kontroverse

Seit der ersten Staffel der „Simpsons“ gehört der indische Supermarktinhaber Apu Nahasapeemapetilon zum festen Personal der langlebigen US-Zeichentrickserie. In den letzten Jahren sammelte sich so einige Kritik an der Darstellung der Figur, vor allem, da sie von einem weißen Amerikaner gesprochen wird.

Synchronsprecher Hank Azaria (spricht auch u.a. Moe Szyslak, Chief Wiggum, Comic Book Guy und Carl Carlson) antwortete nun in einem TCA Panel zu den Vorwürfen. „Soweit es darum geht, was mit der Figur in Zukunft passieren wird, ist das nicht nur meine Entscheidung“, so der 53-Jährige. „Ich weiß, dass „Die Simpsons“-Leute auch viel darüber nachdenken und wir haben es bereits diskutiert.“

Hank Azaria
Hank Azaria

The Problem With Apu

Der Dokumentarfilm „Das Problem mit Apu“ von Hari Kondabolu hatte den Rassismus-Vorwürfen zuletzt erneut Nahrung gegeben. In der Doku spricht der Comedian mit den Produzenten der Serie und anderen südasiatischen Schauspielern über die Vergleiche mit der Figur.

In dem Trailer der Doku kann man sehen, wie Azaria in einer Show über sein Casting spricht und die Produzenten zitiert: „Kannst du eine indische Stimme nachahmen? Und wie beleidigend kannst du sie machen?“ Danach gibt er seine bekannte „Apu“-Stimme zum Besten.

Matt Winkelmeyer Getty Images

Die Simpsons: Homer und Marge sahen Selbstisolation voraus

Keiner Fernsehserie wurde so oft nachgesagt, einscheinende Ereignisse vorhergesagt zu haben wie den „Simpsons“. Nach Donald Trumps Präsidentschaft und dem europäischen Pferdefleisch-Skandal von 2013, soll die Show über die schrecklich nette Familie aus Springfield nun erneut ins Schwarze getroffen haben. In der zweiten Episode der 30. Staffel, betitelt „Heartbreak Hotel“, sieht man Marge und Homer erstmals sich selbst isolieren. Dies wäre an und für sich kein Grund zur Aufregung, wäre nicht die Episode vor zwei Jahren bereits ausgestrahlt worden – lange Zeit, bevor sich durch Corona der Begriff „Selbstisolation“ im kollektiven Bewusstsein etabliert hat. Die Folge beginnt damit, dass Homer…
Weiterlesen
Zur Startseite