Razzia: Bushidos Zierfischladen wurde von der Steuerfahndung durchsucht


von

Am Donnerstagmorgen (19. Mai) hat die Steuerfahndung einen Zierfischladen im Berliner Stadtteil Lichterfelde durchsucht. Das Prekäre daran: Der Laden gehört Rapper Bushido.

Seit 2015 betreibt der Künstler den Laden „Into The Blue“ am Hindenburgdamm, in dem exotische Fische und Meeresaquaristik verkauft werden. Beamte der Berliner Polizei leisteten laut „Morgenpost“ Amtshilfe bei der Razzia.

Im vergangenen Herbst war in dem Laden eingebrochen worden – der Schaden soll sich auf mehrere hunderttausend Euro belaufen haben. Laut Staatsanwaltschaft könne jedoch ein vorgetäuschter Einbruch nicht ausgeschlossen werden. Im November 2015 waren Durchsuchungen bei Bushido vorgenommen worden. Man ermittelte wegen Versicherungsbetrugs.