Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Reinhören: Manic Street Preachers feuern Wales mit eigener EM-Hymne an

Kommentieren
0
E-Mail

Reinhören: Manic Street Preachers feuern Wales mit eigener EM-Hymne an

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Es gehörte zu den größten Überraschungen im Vorfeld der Qualifikation für die Euro 2016 in Frankreich, dass sich Wales ein Ticket für das Turnier sichern konnte. Das kleine Land ist tatsächlich zum ersten Mal seit rund 50 Jahren bei einem großen Fußball-Turnier dabei.

Damit die Mannschaft nicht schon nach der Vorrunde die Segel streicht, haben die Manic Street Preachers ihrem Heimatland eine eigene Motivationshymne mit dem Namen „Together Stronger (C’mon Wales)“ geschrieben. Die Britpop-Veteranen sind (wie eigentlich jeder auf der Insel) natürlich leidenschaftliche Fußballfans, die gerne einmal in ein zünftiges Pub gehen, um die Spiele ihrer Lieblingsmannschaften zu sehen.

So hört sich der neue Song auch wie ein guter, alter Mitgröler an – stilecht mit Fußballkommentaren und im Video mit Spielszenen unterlegt. Wer weiß, vielleicht entwickelt sich das Lied ja wie einst „Three Lions“ von The Lightning Seeds zum heimlichen Gassenhauer bei der Fußball-EM. (Das Video können Sie hier sehen)

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben