Logo Daheim Dabei Konzerte

Upcoming: Blues Pills

Weiterempfehlen!
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Tage
  • Stunden
  • Minuten
  • Sekunden
Spezial-Abo
Highlight: Die 5 spektakulärsten Halbzeitshows des Super Bowl

Reinhören: Prince teilt neuen Song „Hardrocklover“

Nach dem letztjährigen Doppelschlag von „PlectrumElectrum“ und „Art Official Age“ legt Prince unablässig nach. Nachdem er vor ein paar Monaten das neue Lied „What If“ debütierte, reagierte er auf die rassistisch motivierte Gewalttat in Baltimore mit einem gleichnamigen Song, das er dem dort ermordeten Farbigen Freddie Gray widmete. Nun gibt es das psychedelisch gefärbte Stück „Hardrocklover“ zu hören.

Unterstützt wird er dabei abermals von der Female-Backing-Band 3rdEyeGirl.

„Sade and Babyface / R&B ain’t got no place“ ist übrigens nur eine der vielen griffigen Textzeilen in dem Song.

https://soundcloud.com/prince3eg/hardrocklover


Prince: Starbesetztes Tribute-Konzert – die Videos

Anlässlich des vierten Todestages (21. April) von Prince wurde im Rahmen der diesjährigen Grammy Awards ein Konzert zu Ehren des Musikers veranstaltet. Die Show, die den Titel „Let’s Go Crazy: The Grammy Salute To Prince“ trug und ein hochkarätiges Line Up bot, war im Anschluss an die Verleihungszeremonie gefilmt worden. Am Dienstag feierte dieses erstmals sein Fernsehdebüt, weshalb Highlights der Show nun auch im Internet zu sehen sind. Während die amerikanische Soul- und Funkband Earth Wind & Fire den Prince-Klassiker „Adore“ aus dem Jahr 1987 spielte, versuchte sich Sängerin St. Vincent an „Controversy“.  Beck performte „Raspberry Beret“, und die Foo Fighters…
Weiterlesen
Zur Startseite