Bruce Hornsby „’Flicted“


Zappo/Thirty Tigers (VÖ: 27.5.)


von

Erstaunlich, wie lange man passabel von Rohmaterial aus anderem Kontext zehren kann. „Film Cues“-Abfall aus seiner Arbeit für Spike Lee ermöglicht Bruce Hornsby nun schon das dritte Soloalbum in drei Jahren und flinke Elektro-Shuffles wie „Bucket List“. Doch „’Flicted“ wartet auch mal mit einem Cover auf: „Too Much Monkey Business“ als cooler R&B-Rapper-Stepper.

Ein Optimismus, der angesichts fortlaufender Weltlage fast frivol wirkt

Da würde Chuck B. bestimmt grinsend den Tantiemenscheck checken. Hornsbys sonstige Mitstreiter weilen noch unter uns, neben Ezra Koenig auch Danielle Haim, die in „Days Ahead“ ein Feuerzeug über die Pandemiegeplagten hält. Ein Optimismus, der angesichts fortlaufender Weltlage fast frivol wirkt. Schönste Zeile: „Remember when we tried to learn German?“


ÄHNLICHE ARTIKEL

Ezra Koenig: Vampire Weekend arbeiten auf Hochtouren an neuem Album

Gitarrist Ezra Koenig hat angedeutet, dass man große Fortschritte mit neuem Material für Vampire Weekend gemacht habe.

„Father of the Bride“: Alle Infos zum neuen Vampire-Weekend-Album

Schwere Geburt bei Ezra Koenig & Co.: Albumtitel, Erscheinungsdatum, erste Songs und dazugehörige Videos sind jetzt endlich bekannt.

Vampire Weekend: Erste Singles zu neuem Album ab heute

Die Band bringt heute zwei neue Songs zum bevorstehenden Album „FOTB“ heraus. Für umfassende und komplette Informationen der Platte müssen sich Fans weiterhin gedulden.