Der Geschenkeguide für Musikliebhaber*innen

Rolling Stone Empfiehlt


Kooperation – Suchen Sie noch nach einem passenden Geschenk für Ihre Liebsten oder auch für sich selbst, falls wieder nur die obligatorischen Socken unter dem Weihnachtsbaum liegen? Lassen Sie sich von ROLLING STONE inspirieren! Wir helfen bei der Entscheidung, das perfekte Weihnachtspräsent für Musikliebhaber in der Familie oder im Freundeskreis zu finden. Auf dieser Seite finden Sie in der Adventszeit gesammelte Geschenke, die nach dem Auspacken auf jeden Fall für ein Strahlen sorgen.

Der Geschenkeguide für Musikliebhaber*innen

  • Minor III


    Mit Marshalls Minor III noch länger Musik hören. Auch praktisch: Wird ein Ohrhörer vom Träger herausgenommen, pausiert die Musik automatisch – beim wieder Einstecken ins Ohr geht es nahtlos mit den Lieblingssongs weiter.

  • MOTIF A.N.C.


    Mit Marshalls Motif A.N.C. lassen sich Umgebungsgeräusche ausblenden, sodass man ganz ungestört in die eigenen Lieblings-Tracks eintauchen kann. Das Level an aktiver Geräuschunterdrückung und Transparenz kann ganz individuell bestimmt werden.





Craig Finn Clear Heart Full Eyes


Full Time Hobby/Rough Trade VÖ: 27. Januar 2012


von

Im vergangenen Sommer machten The Hold Steady ein paar Monate Pause, ihr Sänger nicht. Craig Finn zog nach Austin, Texas und nahm sein erstes Soloalbum auf. Er wollte mal etwas anderes machen, aber er kann eben doch nicht aus seiner Haut: Allein wie Finn seine Geschichten erzählt, dieser trockene Vortrag – das erinnert doch immer sehr an den brillanten Brillenträger-Rock seiner Band, die diesmal durch Sessionmusiker ersetzt wurde. Sie fügen sich so geschickt in Finns Kosmos ein, dass man gar nicht hört, dass jedes Stück in nur zwei, drei Takes aufgenommen wurde.

Wer die schlauen Songs von The Hold Steady schätzt, wird sich auch auf „Clear Heart Full Eyes“ zu Hause fühlen: Es geht um verzweifelte Liebespaare, Depressionen, Betrug, prekäre Lebensverhältnisse – ein Panorama, wie es amerikanischer nicht sein könnte. „New Friend Jesus“ klingt zwar verdammt nach „(Don’t Go Back To) Rockville“, doch Finns Geschichten sind immer originell, und bei allem Fatalismus findet er meist noch eine tröstliche Wendung – und unter den Trümmern die letzten Reste von Optimismus. Die schnöde Realität wird Craig Finn nicht kleinkriegen.


ÄHNLICHE KRITIKEN

The Hold Steady :: A Positive Rage


ÄHNLICHE ARTIKEL

Die Alben der Woche vom 11. September 2015 – mit Low, The Libertines und Richard Hawley

Low sind so originell und überraschend, wie es nur geht, The Libertines kehren aus der Abstinenz zurück und Richard Hawley beweist, dass er ein großer Nostalgiker ist.

Franz Nicolay: Exklusive Videopremiere von "Marfa Lights" + Tourdaten

ROLLING STONE zeigt das farbenfrohe Video zu "Marfa Lights" von Franz Nicolay.

Craig Finn: "In the end it's just me telling stories." White Label 7" gewinnen!

Wir trafen Craig Finn von The Hold Steady, um mit ihm über sein tolles Soloalbum "Clear Heart Full Eyes" zu sprechen. Dazu verlosen wir drei limitierte White Label 7" Singles mit den Songs "Some Guns" und "Sarah, I'm Surrounded".