Dido Still On My Mind


20 Jahre ist es her, dass Dido Armstrong zunächst die Amerikaner mit ihrem Debüt, „No Angel“, ­verblüffte. Verlernt hat sie auf ihrem ersten Werk nach sechs Jahren nichts: „Hurri­canes“ legt eine ähnlich dezente Dramatik an den Tag wie einst ihr von Eminem gesampelter Hit „Thank You“. Auch als 47-jährige Mutter kann Dido ihre Verbundenheit mit der Club-Welt nicht verhehlen.

Hier das Album auf Vinyl kaufen

Und so musste auf ihren Wunsch hin wieder Bruder Rollo (Faithless) für die behutsam hingetropften Beats sorgen, die sich ergeben an ihre inzwischen noch gereiftere Stimme schmiegen. Allerdings führt diese Kombina­tion irgendwann dazu, dass sich auto­matisch der Plätschermodus einstellt und Muzak daraus wird. Man darf hier nicht auf Überraschungen ­lauern. (BMG Rights)

Kooperation

Die 10 besten asiatischen Filme auf Netflix

Im November 2018 hat Netflix erstmals Inhalte vor Ort in Asien vorgestellt und damit seine wachsenden Bemühungen bewiesen, Zuschauern weltweit auch asiatische Filme näherzubringen. „Asien ist eines der weltweit größten kreativen Schaffenszentren, das einige der eindrucksvollsten Filme und Serien der heutigen Zeit hervorbringt“, so Ted Sarandos, Chief Content Officer bei Netflix. „Das Schöne an Netflix ist, dass wir bisher vollkommen unbekannte Geschichten aus Südkorea, Thailand, Japan, Indien, Taiwan und anderen asiatischen Ländern nicht nur den Zuschauern in ganz Asien, sondern auf der gesamten Welt näherbringen können.“ Diese asiatischen Filme haben es schon jetzt geschafft, ein weltweites Publikum von sich zu…
Weiterlesen
Zur Startseite