Foxes White Coats



von

Louisa Rose Allen alias Foxes ist eine von diesen jungen, britischen, studierten, hochtalentierten Musikerinnen, denen man gerne schon vor dem ersten Album den „Hot Shit“-Stempel auf die Stirn drückt. So auch bei „Foxes“, deren aktuelle EP „Warrior“ oft zum Vorboten des nächsten Hype-Albums stilsiert wird, auf dass es Lykke Li und Florence And The Machine das Fürchten lehre.

Da schwingt natürlich wieder ein gesundes Maß an musikjournalistischer Übertreibungskunst mit – dennoch muss man festhalten, dass der Synthesizer-Pop der 22jährigen durchaus Klasse hat. Vor allem dann, wenn er sich mal dunkle Töne traut, wie in ihrer ersten Single „Youth“. Bleibt zu hoffen, dass ihre Plattenfirma ihr das nicht austreibt.

„White Coats“ ist einer dieser Songs, der diesen zu erwartenden Scheideweg ganz gut vertont: Das dunkle Bassbrummen, die bisweile aus dem verhallten Klanghintergrund hervorschießenden verzerrten Gitarren, die einen fast ein wenig in die Industrial-Schublade denken lassen – das macht diesen Song besonders – und lässt den etwas zu eingängigen Refrain spannend schillern.

>>>> Hier geht’s zum Download!


ÄHNLICHE KRITIKEN

Daughter :: Youth (Alle Farben Remix)