Spezial-Abo

Michael Rault New Day Tonight



von

„Sorry I’ve been away for such a long time, I was trying hard to be somebody else“, entschuldigt sich Michael Rault in „Sleeping & Smiling“, einem Song, der ein vergessener Hit von 10cc sein könnte. Auch sonst wühlt der nette Kanadier auf „New Day Tonight“ kreativ im 70er-Jahre-Fundus, um zuversichtliche und gern auch etwas verdrehte Songs zwischen Folkrock und Powerpop hervorzukramen.

„I’ll Be There“ umkreist ein wunderbares Riff, das auch Big Star gefallen hätte. „New Day Tonight“ hangelt sich an einem souligen Groove entlang. Durch „Oh, Clever Boy“ huschen Jingle-Jangle-Gitarren, durch den „Dream Song“ sanft summende Synthesizer. „Sitting Still“ gibt sich folkloristisch. Und im Singalong „When The Sun -Shines“ verspricht Rault, dass alles gut wird. (Wick/Daptone)


An dieser Stelle findest du Inhalte von YouTube

Um mit Inhalten von YouTube zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.
Socials aktivieren


US-Sänger und Produzent Emitt Rhodes ist tot

US-Sänger und Songwriter Emitt Rhodes ist am Sonntag (19. Juli) im Alter von 70 Jahren verstorben. Er schlief ein und wachte nicht mehr auf. Dies teilte sein Freund und Produzent Chris Price nun der Öffentlichkeit mit (Die Kollegen von MUSIKEXPRESS berichtete zuerst). Seine Hinterbliebenen können auf eine ereignisreiche Karriere ihres Liebsten zurückblicken. Musiker, Produzent, Tontechniker und Inspiration Rhodes' musikalische Laufbahn begann in den 60er-Jahren, als er die Band The Palace Guard verließ, um stattdessen der Psychedelic-Rock-Gruppe The Merry-Go-Round beizutreten. Die Band brachte im Jahr 1967 ein selbstbetiteltes Album heraus, bevor Rhodes fünf Solo-Alben veröffentlichte. 1973 wurde der Musiker dann jedoch…
Weiterlesen
Zur Startseite