The Crazies Regie: Breck Eisner


Kinowelt DVD, 04. November 2010


von

Die Bürger einer Kleinstadt mutieren zu Amokläufer, das Militär will sicherheitshalber alle Bewohner eliminieren. Sheriff Dutton (Timothy Olyphant) und seiner Frau (Radha Mitchell) gelingt die Flucht, müssen aber die Soldaten und Irren gleichermaßen fürchten.

Breck Eisner, Sohn des ehemaligen Disney-Chefs Michael Eisner, ist nach dem Totalflop „Sahara“ mit dem Remake des Zombie-Klassikers von George A. Romero die Wiederauferstehung gelungen. Ein solider, packender Horrortrip. Extras: Audiokommentar, Making of, Features.


Werbung

Eine wilde Achterbahnfahrt der Gefühle: 5 emotionale Momente in „The Last of Us“

„The Last of Us Part II“ ist ab jetzt für die PlayStation 4 erhältlich – hier erinnern wir an die emotionalsten Momente aus dem ersten Teil.

Mehr Infos
So arbeiteten die Beatles am „Weeping Sound“ für das White Album

Der Text zu Harrisons erstem großen Beatles-Song entstand aus einem Zufall. Harrison hatte den Großteil der Musik schon auf dem Indien-Trip von Februar bis April 1968 geschrieben, machte sich aber erst nach seiner Rückkehr auf die Suche nach den passenden Worten. Inspiriert von den Theorien des "I Ging" zog er im Haus seiner Eltern ein Buch aus dem Regal, schlug eine Seite auf und schrieb einen Text zu den ersten Worten, die ihm ins Auge fielen. Es war "gently weeps" - und stammte vermutlich aus dem Gedicht "Rain on the Roof" von Coates Kinney, in dem sich die Zeile befindet:…
Weiterlesen
Zur Startseite