The Fall New Facts Emerge

Cherry Red

E-Mail
Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von
Foto: Cherry Red

Die größte Änderung bei The Fall betrifft – wie so oft – die Besetzung: Elena Poulou, Ehefrau von Mark E. Smith und seit 15 Jahren Keyboarderin der Band aus Manchester, ist nicht mehr dabei. Bei „Sub-Lingual Tablet“ (2015) hatte Smith ihren Beitrag zum The-Fall-Sound noch hervorgehoben: „very tight rock with a lot of experimental stuff from Elena“. Bliebe also nur noch dichter Geradeausrock für Studioalbum Nr. 32, „New Facts Emerge“, aber so einfach ist es natürlich nicht.

Das knapp neunminütige „Cou­ples Vs Jobless Mid 30s“ beispielsweise ist das Gegenteil von konventioneller Rockmusik: grobschlächtig, sperrig und nervenzehrend, voller experimental stuff. Kaum weniger schroff und trotzdem deutlich zugänglicher sind dagegen Songs wie „Fol De Rol“ und das Titelstück, die dank der wiederkehrenden Gitarrenmotive im Verbund mit der zielstrebigen Rhythmusgruppe und Smiths großspurigem Gebelfer ­eine unwiderstehliche Wucht entwickeln. Egal wer kommt oder geht, The Fall lieben die Wiederholung – und stehen trotzdem nicht still.

E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel