Weaves Weaves


Klar, dass man als junge punkinspirierte Band einen Überschuss an Energie loswerden muss. Am besten in Form von irren Hochgeschwindigkeitsübungen, bei denen sich Schlagzeuger und Gitarrist ordentlich austoben können.

Weaves aus Toronto haben auf ihrem Debüt noch mehr zu bieten, nämlich Songs, die so klingen, als hätte man Vampire Weekend, Sleater-Kinney und Art Brut zusammen in eine Gummizelle gesperrt. Da ist es nur eine Frage der Zeit, bis sich in Stücken wie „Candy“ und „Sentence“ diese giggelnd-prickelnden Gitarren und diese schelmisch tänzelnden Beats Bahn brechen und in Adrenalinräuschen umschwirren.

Für eine Band, die sich selbst im Indiespektrum verortet, haben Weaves glücklicherweise keine Scheu vor handwerklichen Fähigkeiten.


Muss Billie Eilish, 17, wissen, wer Van Halen sind?

Die 17-jährige Billie Eilish ist dieses Jahr die wohl größte Newcomerin, wurde kürzlich für sechs Grammys nominiert und erhielt von uns einen International Music Award. Über ihre Grammy-Nominierungen redete sie auch bei „Jimmy Kimmel Live“. Statt aber nur über ihre Musik zu reden, testete Kimmel ihr Musikwissen und fragte sie nach Musik aus den 80er Jahren. Waren ihr Größen wie Madonna und Cindy Lauper zwar noch bekannt, kam bei der Frage nach Van Halen allerdings nur ein unwissendes: „Wer?“. Auf Twitter sorgte diese Antwort prompt für Aufregung und Unverständnis bei einigen Usern. https://twitter.com/RayTakesPix/status/1201518967422103554?ref_src=twsrc%5Etfw%7Ctwcamp%5Etweetembed%7Ctwterm%5E1201518967422103554&ref_url=https%3A%2F%2Fuproxx.com%2Fpop%2Fbillie-eilish-van-halen-reactions-sexism%2F Viele Nutzer sprangen ihr allerdings zur Seite und…
Weiterlesen
Zur Startseite