Spezial-Abo

Robbie Williams: Wiedervereinigung mit Take That für Benefiz-Gig


von

Robbie Williams wird sich Ende des Monats mit seinen ehemaligen Bandkollegen Gary Barlow, Mark Owen und Howard Donald von Take That auf der virtuellen Heimbühne wieder vereinen. Gemeinsam werden sie als Teil der Meerkat Music Show online auftreten und Spenden für die Wohltätigkeitsorganisationen „Nordoff Robbins“ und „Crew Nation“ sammeln, die in Not geratene Arbeiter in der Konzertbranche während der Coronakrise unterstützen.

In einem Statement von Take That hieß es dazu: „Das ist eine Weltneuheit für uns! Das Wiedersehen mit unserem alten Freund online für einen einmaligen Auftritt! Es ist immer toll sich mit Robbie wieder zu vereinen, und wir freuen uns sehr, Teil dieser einzigartigen Show zu sein, die jeder von zu Hause aus miterleben kann. Wir freuen uns auch, Nordoff Robbins und Crew Nation bei dieser Show zu unterstützen, zwei Wohltätigkeitsorganisationen, die uns sehr am Herzen liegen.“ Auch Williams teilt diese Vorfreude. Er sagte zu dem bevorstehenden Auftritt: „Ich freue mich wirklich darauf, wieder mit den Jungs aufzutreten – es ist immer ein Vergnügen.“ Wer nicht mit von der Partie sein wird, ist das ehemalige Bandmitglied Jason Orange. Der Sänger, der die Band 2014 verließ, wurde in der Ankündigung nicht erwähnt.

Das Online-Konzert wird am Freitag, den 29. Mai um 20:00 Uhr auf dem „Compare the Meerkat“ YouTube-Kanal und der Facebook-Seite live mitzuverfolgen sein.


Take-That-Musical kommt ins Kino: Darum geht es in „Greatest Days “

Die weltweite Hysterie die Take That einst auslösten, wird zum Stoff für die große Leinwand. Die Geschichte der Boyband und ihrer Fans wird in dem Musicalfilm „Greatest Days“ verewigt. Der Film basiert auf dem Musical „The Band“ und begleitet die Leben von fünf Mädchen, deren Leben sich auf einem Konzert ihrer Lieblingsband veränderte. 25 Jahre später kommen die fünf wieder zusammen, um in Erinnerungen zu schwelgen. Die „Greatest Days“ von Take That Im Gespräch für die Hauptrollen des Films sind Rosamund Pike, Cush Jumbo und Ruth Wilson, Regie führt Coky Giedroyc, während Tim Firth das Drehbuch schreibt. „Greatest Days ist…
Weiterlesen
Zur Startseite