Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Rock am Ring 2015: Auf zu den Bühnen “Vulcano” und “Krater” – Geländeplan veröffentlicht

Kommentieren
0
E-Mail

Rock am Ring 2015: Auf zu den Bühnen “Vulcano” und “Krater” – Geländeplan veröffentlicht

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Bei einer am Dienstag (24. Februar) statt gefundenen Pressekonferenz zu Rock am Ring wurden Details zum neuen Gelände, den Bühnen sowie der Geländeplan veröffentlicht. “RaR” findet in diesem Jahr erstmals nicht am Nürburgring statt, sondern in Mendig in der Vulkaneifel.

Und das wirkt sich auf die Stage-Bezeichnungen aus. So werden aus der Center- und Alterna-Stage vom Nürburgring nun zwei gleich große Bühnen mit den Namen “Vulcano” und “Krater”.

Vor “Vulcano” und “Krater” passen jeweils 90.000 Besucher. Dazu wird eine dritte Bühne in einem Großzelt errichtet, in dem 12.000 Fans Platz haben sollen. Zeltbühne Nummer zwei fasst 4000 Gäste.

Zwei weitere Neuerungen sind angedacht. Zum einen soll das neue Rock am Ring ein “Festival der kurzen Wege”, die Fußstrecke zwischen Park- und Zeltplatz und Festivalgelände verkleinert werden. Außerdem sei das Areal in Mendig dreimal so groß wie der Ring. Deshalb werden auf dem Areal Skulpturen und Lichtinstallationen á la Coachella errichtet. 

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben