Spezial-Abo

ROLLING STONE Talk

„Sign O' The Times“ von Prince: Gespräch mit Michel Birbæk

Jetzt anhören


Rock am Ring 2020: Alle Festival-Infos zum Wochenende am Nürburgring


von

Datum

Rock am Ring 2020 findet vom 05. Juni bis 07. Juni statt.

Veranstaltungsort

Seit 2017 findet Rock am Ring wieder an seinem namensgebenden Zuhause auf dem Zeppelin-Feld am Nürburgring statt. 2015 und 2016 wurde das Festival in Mendig ausgetragen, kehrte im darauffolgenden Jahr jedoch wieder in die Eifel zurück.

Adresse Rock am Ring

Nürburgring Grand-Prix Strecke 2
53520 Nürburg

Preise & Tickets

Seit 2019 gibt es eine wichtige Änderung bei Rock am Ring – Festivalticket sowie Camping- und Parkkarte können nun auch unabhängig voneinander erworben werden .

Wochenendtickets gibt es dieses Jahr ab 149 Euro, VIP-Tickets für 999 Euro. Auf alle Fans, die nicht campen wollen, kommen kostenpflichtige Tagesparkplätze zu.

Eine genaue Übersicht über die verschiedenen Ticket-Optionen und Preise findet Ihr direkt beim Veranstalter:

Timetable

Der Timetable für Rock am Ring 2020 ist bisher noch nicht bekannt.

Lineup

Auch 2020 können sich Festivalbesucher auf eine vielseitige Mischung aus Rock, Metal, HipHop und Pop freuen. Bisher sind noch keine offiziellen Acts bestätigt, Updates werden hier in den kommenden Wochen und Monaten allerdings noch folgen. 2019 traten unter anderem Die Ärzte, Tool, Slayer und Slipknot auf.

Anfahrt

Live-Stream und TV

Auch 2020 wird es verschiedene Möglichkeiten geben, ausgewählte Konzerte live im Internet zu streamen und auch im Fernsehen werden zeitversetzt einige Acts ausgestrahlt. Sobald Termine und weitere Infos bekannt sind, werden sie hier zu finden sein.

Wettervorhersage

Wie das Wetter bei Rock am Ring 2020 wird, können wir jetzt leider noch nicht sagen. Dazu einige Tage vor Festivalbeginn mehr.


Guns N' Roses verschieben Tour auf 2021

Wie auch so viele andere Bands mussten Guns N' Roses ihre für den Sommer geplante Tour aufgrund der Corona-Krise verschieben. Stattdessen geht die Band erst im Sommer 2021 auf Tour, worunter die Nordamerika-Shows leiden: Sechs Konzerte weniger als geplant werden sie dort spielen. 19 Auftritte waren für Nordamerika diesen Sommer geplant, stattdessen wird es nur 13 Shows geben. Planungs-Probleme Der Grund für die gekürzte Tour seien „Probleme mit der Strecke und der Verfügbarkeit der Veranstaltungsräume.“ Beginnen wird die Tour am 10. Juli 2021 mit einem Auftritt als Headliner beim Summerfest in Milwaukee, ehe sie dann am 19. August im Banc…
Weiterlesen
Zur Startseite