Search Toggle menu

Erster Teaser: Taron Egerton als Elton „Rocketman“ John

Exzentrische Kostüme, viel Glitzer, Drogen, allerlei Brillengestelle, die Andeutungen einer schwulen Romanze, epische Live-Performances – all diese extravaganten Teaser-Elemente des Elton-John-Biopics „Rocketman“ zeigen, dass die Filmemacher ästhetisch bereits einiges richtig gemacht haben (auch wenn der darauf basierende Song sich so schreibt: „Rocket Man“).

Elton John – Goodbye Yellow Brick Road jetzt auf Amazon.de kaufen

Mutig ist zudem, dass Hauptdarsteller Taron Egerton die Lieder offenbar selbst einsingt. Der Schauspieler hat bereits Erfahrung mit biografischen Verfilmungen: 2016 spielte der Brite den Skispringer und Olympiateilnehmer Eddie the Eagle. Zudem wird der 28-Jährige demnächst in einem neuen Streifen über Robin Hood zu sehen sein.

Wie nah das Biopic an der Wahrheit bleiben wird, stellt der Teaser jedoch in Frage. So steht am Ende, der Film basiere „auf einer wahren Fantasie“. So wird es sicherlich einige unkonventionelle Facetten geben – in einer Szene fliegt etwa das komplette Konzertpublikum des Superstars kurz in die Luft.

Kooperation

„Rocketman“ soll am 30. Mai 2019 in Deutschland anlaufen.

Elton John – Goodbye Yellow Brick Road jetzt auf Amazon.de kaufen


Queen: Rami Malek verteidigt verkürzte Darstellung von Freddie Mercurys Homosexualität

Vor der Erscheinung von „Bohemian Rhapyody“ spekulierten Fans lange, ob das Privatleben Freddie Mercurys eine zentrale Rolle im Film spielen würde. Hauptdarsteller Rami Malek versicherte in einem Interview, dass das Leben des Superstars abseits seiner Musik nicht zu kurz kommen würde. Nach Kinostart kritisierten jedoch viele Zuschauer, dass sie das Gefühlt hätten, dass die verbleibenden Queen-Bandmitglieder Brian May und Roger Taylor die Geschichte zu stark auf Mercurys musikalische Karriere gelenkt haben. Mache Zeitungen bezeichneten den Film sogar als „homophob“. Trotz Kritik und zeitlichen Ungereimtheiten ist „Bohemian Rhapsody“ nach „Straight Outta Campton“ das erfolgreichste Biopic der Filmgeschichte. Rami Maleks Darstellung der…
Weiterlesen
Zur Startseite