ROLLING STONE im März 2014 – Titelstory: Johnny Cash + exklusive 7-Inch-Single!


von

ROCK’N’ROLL:

Mit Texten über: Elbow, Samantha Crain, Philip Seymour Hoffman, Wild Beasts, Marissa Nadler, Conor Oberst, Temples, Joan As Police Woman Desiree Klaeukens, Peter Hammill, The Notwist, Joann Sfar, Bryce Dessner, John Waters

Cover-Stories: Katty Salié

Q&A: Passenger

Mit den Rubriken: Eric Pfeils Pop-Tagebuch, Brief aus NYC, Uwe Kopfs Typewriter, Arne Willander sieht fern

Diesmal außerdem beigelegt: die Rare-Trax-CD „Lost & Rare Tracks“. Infos zur CD gibt es hier. Auch die App-Ausgabe ist bereits im App-Store erhältlich. Alle Infos und eine Galerie mit Einblicken in die aktuelle App finden Sie unter www.rollingstone.de/ipad!

Mit einem besonderen Special: ROLLING STONE und Columbia Legacy veröffentlichen vorab exklusiv ‚She Used To Love Me A Lot (The Haunted Mix)‘, die erste Single aus dem Album mit der kommenden ROLLING-STONE-Ausgabe, die am 27. Februar erscheint. Der HAUNTED MIX wird weltweit nur auf dieser 7“ veröffentlicht und erinnert in seiner reduzierten und spröden Art an die legendären American Recordings. Auf der B-Seite befindet sich bei diesem einmaligen Sammlerstück eine gravierte Johnny-Cash-Signatur.

FEATURES:

Johnny Cash: Das verschollene Meisterwerk

Jörg Feyer über die schwierige Entstehung einer erst jetzt veröffentlichten Platte des größten Country-Sängers. Plus: Maik Brüggemeyer widmet sich den essenziellen Lost Albums der Popgeschichte .

Neneh Cherry: Die zweite Chance

Aus Jazz und Elektro-Pop wiedergeboren: Jens Balzer spricht mit der tollen Sängerin über ihre neue Musik und ihr neues Leben   Seite 48

RS-Reportage: In Chinas Pop-Underground

Die Berliner Avantgarde-Band Bonaparte trifft auf chinesische Rockfans mit Smartphones: Autor Fabian Peltsch und Fotograf Sebastian Meyer begleiten sie auf ihrer skurrilen Tour durch das Reich der Mitte 

John Niven: Geld und Lügen in Hollywood

Der schottische Schriftsteller schildert sein Leben als Drehbuchautor in Los Angeles – ein exklusiver Blick hinter die Kulissen   

The Smiths: Wie alles anfing

Wolfgang Doebeling erinnert sich an die turbulenten Anfänge der großen Band, die in den 80ern eine musikalische Zeitenwende einleitete  

Bela B. trifft judith Holofernes

Die Ex-Wir-sind-Helden-Sängerin und der Ärzte-Drummer besprechen beim Kaffee, wie Kinder und (Rock-)Karriere zusammengehen 

Diedrich Diederichsen: Das erste Mal

Deutschlands Pop-Professor Nr. 1 über sein erstes großes Konzert, bei dem Johnny Winter das Publikum erschauern ließ     

REVIEWS:

Tonträger: Beck, Nina Persson, The Notwist, Metronomy, David Crosby, Sheryl Crow, Augustines, St. Vincent, Laibach, Nick Waterhouse, Gallon Drunk, Dena u. a.

Replays: Woody Guthrie, Eric Clapton, Del Amitri, Heinz Rudolf   Kunze, Mickey Jupp, Little Feat, Lone Justice u. a.

Performance: Stephen Malkmus, Angel Haze, Andreas Dorau; ROLLING STONE präsentiert

Leinwand: „Her“, „Grand Budapest Hotel“, „Philomena“, „Saving Mr. Banks“ u. a.

Heimkino: „The Canyons“, „Love Battles“, „Moebius …“ u. a.

Literatur: „Schluckspecht“,  „Glücklich die Glücklichen“, (Musik-)Bücher, Arte-„Tracks“