ROLLING STONE im Oktober 2013 – Titelstory: Nirvana – Das Erbe von Kurt Cobain


von

Diesmal beigelegt: Rare-Trax-DVD „Select – Live At Montreux“. Alle Infos zu den Songs und Auftritten finden Sie hier. Auch die App-Ausgabe ist bereits im App-Store erhältlich. Alle Infos und eine Galerie mit Einblicken in die aktuelle App finden Sie unter www.rollingstone.de/ipad!

ROCK’N’ROLL

Mit Texten über: Metallica, „Nachtleben Berlin“, Randnotizen, Agnes Obel, Paul McCartney, Dawes, Entweder/Oder: Adele Diane, Manic Street Preachers, Bill Callahan, „Brief aus London“, Erdmöbel, Breaking, Twitter, Mazzy Star, „Haarig genug“, Produktcheck: Lautsprecher, Lavie Tidhar und die besten Krimis der Saison, Thomas Dybdahl, Top-Ten-Club, „Finsterworld“, Francesco Clemente

Coverstories: Heike Makatsch

Q&A: Tindersticks

Mit den Rubriken: Eric Pfeils Pop-Tagebuch, Jenni Zylkas Typewriter, Arne Willander sieht fern

FEATURES

NIRVANA: Erneuern und Zerstören

20 Jahre nach „In Utero“: Sebastian Zabel über das Aufbegehren des Kurt Cobain. Außerdem: Das letzte Interview, die neue CD-Box

SASHA GREY: Literatur und Porno

Judith Luig spricht mit der Skandalautorin des Jahres 

PLACEBO: Eine Band in Schwarz-Weiß

Birgit Fuß trifft die großen Dramatiker des Pop. Plus Diskografie 

TRAVELLER: Von Rio bis Riga

15 Seiten Reise: Die heißesten Partys von Rio, die drei besten Winter-Spots in Europa – und der Reise-Blues von Helge Timmerberg 

PREFAB SPROUT: Beim Barte des Pop

Hans Nieswandt besucht den stolz ergrauten Paddy McAloon  

SPECIAL: Plattenläden, Jazz & Helge Schneider

Unser Special zur Plattenladenwoche: Die 100 besten Jazz-Alben – und ein Gespräch mit Helge Schneider, von Maik Brüggemeyer

ANNA CALVI: Die Radikale an der Gitarre

Jens Balzer nähert sich der Musikerin mit den rötesten Lippen 

BARRETT BROWN: Der Radikale im Netz

Die ROLLING STONE-Reportage von Alexander Zaitchik

NINE INCH NAILS: Der Hölle entstiegen

Trent Reznor ist zurück! Rod Yates lauscht dem Seelenstriptease

REVIEWS

Tonträger: Johnny Flynn, Pearl Jam, Casper, Lee Ranaldo, Kings Of Leon, Haim, Roy Harper, Tired Pony, Gary Numan, Elton John, Peter Gabriel, Garland Jeffreys, The Wave Pictures, Chvrches u. a.

Replays: Sly & The Family Stone, The Beach Boys, Fleetwood Mac, Van Morrison, George Jones u. a.

Performance: Blur, Queens Of The Stone Age, Franz Ferdinand u. a., ROLLING STONE präsentiert

Leinwand: „Liberace“, „Der Butler“, „Gravity“, „Prince Avalanche“ u. a.

Heimkino: „Catherine Deneuve Edition“, „Killing Bono“, „Weg in die Wildnis“, „Borgen“ u. a. 

Literatur: James Salter, (Musik-)Bücher, Arte-„Tracks“