Rolling Stone präsentiert: Arte TRACKS. Donnerstag um 23.10 Uhr.


von

Heute Nacht um zehn nach elf wird wieder das Arte-Magazin TRACKS ausgestrahlt, eine dieser raren Inseln anspruchsvoller Popkulturberichterstattung im deutschen Fernsehen – neuerdings bekanntlich präsentiert vom Rolling Stone. Zum einen gibt es heute ein Portrait der New Yorker White Rabbits, mit der wir ja in der aktuellen Ausgabe ans Ende der Nacht gereist sind. Außerdem werden Muse Einblicke in die liebsten Exemplare ihre Plattensammlung geben und im Beitrag „Kunst braucht Stadt!? – Stadt braucht Kunst!?“ wirft die TRACKS-Redaktion einen Blick auf das Zusammenspiel zwischen Kunst und Stadt, u. a. am Beispiel der Aktion „Komm in die Gänge!“ im Hamburger Gängeviertel.

Letzter im Themenbunde ist Fotograf Gerrit Starczewski mit seinem Band „Dancing Shoes“. Während andere Fotografen bei Livekonzerten vornehmlich drauf achteten, dass Gesicht, Mikro und Gitarre auf einem Foto sind, richtete er die Kamera auf das Schuhwerk der Bühnenprotagonisten. Die Idee kam ihm dabei auf einem Shooting für unser Magazin.

So erzählte uns Starczewski: „Das erste Schuhbild entstand 2005 von Michael Stipe, und das nur weil eure frühere Bildchefin Annemarie [Schmitz] mir damals als 18jähriger den Fotoauftrag gegeben hatte, R.E.M. zu fotografieren. An jenem Abend sprang Stipe mir vor die Kamera und die Serie war geboren.“ In diesem Sinne: Gern geschehen.

Infos zur Sendung und zu allen Themen gibt’s hier.