Highlight: AC/DC Countdown: Alles, was wir über das neue Album und die Tour mit Brian Johnson wissen

ROLLING STONE präsentiert: Lizzo

Lizzo kommt mit ihrem aktuellen Album „Cuz I Love You“ im November für drei Konzerte zu uns nach Deutschland – ROLLING STONE präsentiert.

Die 31-jährige Melissa Jefferson aka Lizzo zählt seit ihrem Debüt „Lizzobangers“ von 2013 zu einer der aufregendsten Künstlerinnen im Pop-Musikgeschäft.
Oder wie CNN die Musikerin beschreibt: „The musical artist you need to hear right now.“

„Cuz I Love You“ von Lizzo jetzt hier bestellen

Im Herbst macht die vor Selbstbewusstsein strotzende Sängerin dann noch einmal Station in Berlin – diesmal in der Columbiahalle. Dazu gibt sie zwei weitere Konzerte in Köln und München.

ROLLING STONE präsentiert: Lizzo live 2019

  • 13.11. Köln, Palladium
  • 14.11. Berlin, Columbiahalle
  • 15.11. München, Tonhalle

Weitere Infos zur Tour gibt es bei Live Nation.


Schon
Tickets?

NEWS: Peaches kommt zum IMA 2019 – das kann nur spektakulär werden

Es ist bezeichnend, dass Merrill Beth Nisker ihre Musikkarriere in einer Band mit dem Namen The Shit begann, bei deren Auftritten das Publikum provokativ und mit Anzüglichkeiten angebrüllt wurde. Seit 2000 benutzt Nisker das Pseudonym Peaches, welches sie dem Song „Four Women“ von Nina Simone entlehnt hat. https://www.youtube.com/watch?v=4RNUFZokr1E One-Woman-Mega-Show Mit ihren Elektropunk-Sexshow-Konzerten trat Peaches schon im Vorprogramm von Marilyn Manson, Rammstein oder Queens of the Stone Age auf. Sie hat Remixe für Daft Punk erstellt, Duette mit Chilly Gonzales, Pink oder Iggy Pop aufgenommen und ihr Song „Fuck The Pain Away“ wurde in den Soundtracks von „Lost in Translation“ oder…
Weiterlesen
Zur Startseite