Highlight: Rammstein-Countdown: Alles, was wir über das neue Album und die Tour wissen

ROLLING STONE präsentiert: Suede auf Tour

Neongelbes Licht fällt in unterirdische dunkle Schächte, Trockeneis-Nebel wabert um vorbeieilende Diven im Pelz, und irgendwo auf den verwaisten Dächern der Stadt schmachtet jemand diese Songs, während der Wind seine Haare zerwühlt: Suedes‘ Comeback-Album „Bloodsport“ (das erste seit knapp elf Jahren) hat alles was zu einem Suede-Album dazugehört, das Kopfkino fängt wie von selber an zu rattern. 

Mit ihren neuen Songs und natürlich auch den Klassikern wird die Band Ende des Jahres in Deutschland unterwegs sein. ROLLING STONE präsentiert die Tour.

Hier die Termine:

18. November:   Berlin,  Huxleys

19. November:   München, Tonhalle

21. November:   Köln, E-Werk

22. November:   Weissenhäuser Strand,  Rolling Stone Weekender


ROLLING STONE präsentiert: Destroyer auf Tour 2020

Ausgewählt aus vielen über Jahre abgespeicherten Skripte, die für Projekte „jenseits der Musik“ reserviert waren, und an seinem Küchentisch aufgenommen, erzählt die neue Platte „Have We Met“ von Dan Bejar aus der „Kaputt“-Ära, der Texte aus dem Stand zusammenfügt, während er auf seiner Couch liegt. Der daraus resultierende Gesangs-Sound existiert im süßen Bereich zwischen zwei kollidierenden Destroyer-Welten: Ein Hauch aus der Vergangenheit, ein schrillerer Bejar, beides gemixt mit einem entspannten, neuzeitlichen Crooning. Der Band-orientierte Ansatz wurde auf Eis gelegt und der ständige Mitstreiter John Collins wurde mit der Aufgabe betraut, Synthie- und Rhythmus-Sektionen über einen Stream-Of-Consciousness-Bejar zu legen, während Nic…
Weiterlesen
Zur Startseite