ROLLING STONE Weekender 2015: Erste Bandwelle bekanntgegeben

E-Mail

ROLLING STONE Weekender 2015: Erste Bandwelle bekanntgegeben

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Element Of Crime,  Olli Schulz, Gang Of Four, Built To Spill, der musikalische Heiland Father John Misty, Sonic Youth-Gründer Thurston Moore mit seiner The Thurston Moore Band, Ron Sexsmith, Sleaford Mods, „Canada’s best kept secret“ John Southworth und die Grenzgänger Songhoy Blues aus Mali auf den Bühnen sowie Thees Uhlmann und Gereon Klug vor dem Lesepult: Die ersten zehn Konzerte und zwei Lesungen für den ROLLING STONE Weekender 2015  an der Ostsee stehen fest.

Komfortfestival

Alle, die bereits einmal zu Gast auf dem ROLLING STONE Weekender im Ferienpark Weissenhäuser Strand waren, wissen; Es gibt es wirklich, das Komfortfestival, für das man sich parallel zum Ticketkauf nicht gleich auch für die Tage danach Urlaub nehmen sollte, um sich von den Anstrengungen zu erholen.

Denn bei den mehr als 25 Konzerten auf vier Indoor-Bühnen und einem vielseitigen Rahmenprogramm mit Lesungen, Aftershow-Partys und Workshops kommt beim ROLLING STONE Weekender auch der Wohlfühlfaktor nicht zu kurz: Im Ticketpreis sind bereits zwei Übernachtungen – wahlweise in einem der Apartments oder im Hotelzimmer der Anlage – inbegriffen.

Tickets gibt es auf der offiziellen ROLLING STONE Weekender-Homepage zu beziehen.

Festival in Urlaubsatmosphäre

Die Preise beginnen ab 129 Euro. Den Weekender-Gästen stehen die Infrastruktur und alle Annehmlichkeiten des Ferienparks zur Verfügung – Subtropisches Badeparadies, Sauna, Wellnessanwendungen, Restaurants, Bistros, Cafés, Bars und ein Supermarkt. Die Wege zwischen den Veranstaltungsorten und Unterkünften sind kurz und der direkt an die Anlage grenzende Ostseestrand lädt zu ausgedehnten Spaziergängen ein und verheißt Urlaubsfeeling pur.

Hier das ROLLING-STONE-Weekender Aftermovie 2014 sehen:

E-Mail