ROLLING STONE Weekender 2015: Vorverkauf hat begonnen!


von

>>> In der Galerie: St. Vincent, Jeff Tweedy, Bob Mould und Co. – die Bilder vom ROLLING STONE Weekender 2014

Am vergangenen (07./08. November) fand bereits zum sechsten Mal der ROLLING STONE Weekender statt – mit großartigen Konzerten von Iron & Wine (solo), St. Vincent, The Undertones, Marcus Wiebusch, Jeff Tweedy, Gisbert zu Knyphausen, Augustines, Levellers und Bob Mould.

Mit einem eigentlich nicht geplanten Akustik-Set (Gitarrist Justin Lockey war krank geworden und konnte nicht mit nach Deutschland reisen) setzten die Editors einen weiteren Höhepunkt, denn es war für die Band die erste Show dieser Art.

Auch das Wetter spielte mit und präsentierte sich bei milden Tempretauren und Sonnenschein am Weißenhäuser Strand von seiner besten Seite. Insgesamt 4000 Besucher genossen ihren musikalischen Urlaubsaufenthalt in einer großen Ferienanlage an der Ostsee.

Weil es so schön war, wird es auch im nächsten Jahr eine Fortsetzung geben: Der 7. ROLLING STONE Weekender findet am 6. und 7. November 2015 statt – natürlich wieder am Weißenhäuser Strand.

Tickets gibt es ab sofort ab 129,- Euro inkl. zwei Übernachtungen unter 01806 – 853 953 (0,20 €/Anruf aus dem dt. Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Anruf) oder unter www.rollingstone-weekender.de. Pro Apartment bzw. Hotelzimmer wird zusätzlich eine einmalige Buchungsgebühr in Höhe von 25 € erhoben. Weekender-Besucher 2014 sparen diese Gebühr, wenn sie bei ihrer Bestellung für 2015 die Buchungsnummer aus diesem Jahr angeben.

Abonnenten des ROLLING STONE Magazins erhalten zusätzlich 15 Euro Rabatt pro gebuchtem Erwachsenen.

Übrigens: Viele der Highlights des diesjährigen Weekenders können in der Nacht vom 7. auf den 8. Dezember ab 0:00 Uhr im WDR Fernsehen (noch einmal) angeschaut und danach im Archiv auf rockpalast.de abgerufen werden.