Spezial-Abo

Freiwillige Filmkontrolle


Roskilde Festival 2020: Alle Infos zu Tickets, Termin und Line-up


von

Datum

Acht Tage findet das Roskilde Festival statt – vom 27. Juni bis zum 4. Juli 2020.

Veranstaltungsort

130.000 Besucher pilgern jährlich in die Kommune Samsø, nach Dänemark.

Adresse:

Strandskoven 7C, 8305 Samsø, Dänemark

Preise & Tickets

Ein Full-Festival Ticket über acht Tage kostet 2.275 Dänische Kronen – etwa 300 Euro. Wem das ein zu großes Loch ins Portmonnaie bohrt, kann auf das Smart Ticket zurückgreifen: über einen Zeitraum von fünf oder neun Monaten kann man das Full-Time Ticket für entweder 35 Euro bzw. 60 Euro abbezahlen.

Tagestickets belaufen sich auf 1.100 DK – etwa 150 Euro.

Line-up

Taylor Swift wird ihr erstes Konzert in Dänemark überhaupt spielen – debütiert auf der Orange Stage, der Big Stage, die schon von U2 oder den Red Hot Chilli Peppers bespielt. Als weitere Headliner wurden unter anderem der Rapper Kendrick Lamar, Thom Yorke, Faith No More, The Strokes und Tyler The Creator angekündigt. Jetzt ist das Line-up mit den Bestätigungen von Brittany Howard, Jimmy Eat World und Holly Herndon komplett.

  • Tyler, The Creator (US)
  • Alex Cameron (AU)
  • Deftones (US)
  • Thomas Helmig (DK)
  • TLC (US)
  • Thom Yorke (UK)
  • Unge Ferrari (NO)
  • Bicep (UK)
  • Amenra (BE)
  • Brittany Howard (US)
  • Cage the Elephant (US)
  • Doja Cat (US)
  • Conjurer (UK)
  • Holly Herndon (US)
  • Faith No More (US)
  • Hugo Helmig (DK)
  • Anderson Paak & The Free Nationals (US)
  • Lisa Morgenstern & Bulgarian Voices Berlin (DE)
  • Rapsody (US)
  • The Strokes (US)
  • Weval (NL)
  • Anansi (SE)
  • FKA Twigs (UK)
  • The Roots (US)
  • Angel Olson (US)
  • Joyce (DK)
  • Jimmy Eat World (US)
  • Kaaliyah (DK)
  • Charlie XCX (UK)
  • Tessa (DK)

Timetable

Dieser wird pünktlich zum Start des Festivals hier stehen.

Wetterbericht

Hier finden Sie den aktuellen Wetterbericht für das Roskilde wenige Tage vor Start.

TV-Übertragungen

Welches TV- und Internet-Format welche Auftritte zeigt, ist noch nicht bekannt. Alle, die 2020 jedoch zu Hause bleiben müssen, können davon ausgehen, dass auch 2020 ein breites Streaming-Angebot zur Verfügung stehen wird. Alle Infos gibt es dann hier.

Tears for Fears – „Shout“ Live auf dem Roskilde Festival 2019


Taylor Swift und Beyoncé stellen neue Grammy-Rekorde auf

Die Grammy Awards gehören zu den weltweit gefragtesten Musikpreisen. Diese fanden nun, drei Monate nach dem ursprünglichen Termin, am Sonntag (14. März 2021) statt. In die Liste der Gewinner reihen sich unter anderem US-Sängerin Taylor Swift und Beyoncé Giselle Knowles-Carter ein. Taylor Swift gewinnt ihren dritten Grammy in der Kategorie „Album des Jahres“ Mit „Folklore“ gewann Taylor Swift auch in diesem Jahr einen Grammy in der Kategorie „Album des Jahres“. Es ist eine der beiden LPs, die diePopsängerin innerhalb der Pandemiezeit veröffentlichte. Dieses verhalf ihr zudem zu ihrer bisher dritten Auszeichnung in der Kategorie. In der Vergangenheit wurden ihre Alben…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate ROLLING STONE nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €