Logo Daheim Dabei Konzerte




Blackout Tuesday
Highlight: Studie beweist: Mit diesen Songs schläft man besser ein

So will Sam Smith ab jetzt von seinen Fans genannt werden

Sam Smith, der Anfang dieses Jahres mitteilte, sich als non-binär zu empfinden, gab am Freitag (13. September) bekannt, dass er für sich ab sofort die Geschlechtspronomen „Them/They“, zu Deutsch: „Denen/Sie“, verwendet sehen möchte.

Sam Smith auf Twitter

„Nachdem ich ein Leben lang mit meinem Geschlecht im Konflikt war, habe ich beschlossen, mich innerlich und äußerlich als das zu betrachten, was ich bin“, sagte er in einem Twitter-Thread.

Als Sam Smith sich zuvor als nicht-binär geoutete hatte, sagte Smith noch, dass er seine Pronomen behalten würde. Seine Gedanken und Gefühle in dieser Angelegenheit haben sich seitdem aber augenscheinlich weiterentwickelt: Smith sprach öffentlich über seine Neugier mit Sexualität und Geschlecht und brachte typischerweise zweideutige Gefühle gegenüber letzterem zum Ausdruck:

„Ich weiß nicht, wie der Titel lauten würde, aber ich fühle mich genauso Frau wie Mann“, sagte er der Sunday Times im Jahr 2017, als er ausdrückte, dass seine Geschlechtsidentität kein festes Etikett habe.

Sam Smith „Thrill of it All“

Der Sänger ließ außerdem verlauten, dass er durchaus wisse, dass Menschen ihn fehlerhaft gendern würden. Es ginge aber in erster Linie darum, „es zu probieren“:


Studie beweist: Mit diesen Songs schläft man besser ein

Gut zu schlafen, hilft uns im Alltag produktiv und gut gelaunt zu sein, doch manchmal will es mit der nächtlichen Erholung dann doch nicht so recht klappen. Musik kann da helfen – insbesondere die einlullende Stimme von Ed Sheeran, wie eine Studie nahelegt. Eine Analyse von 20.000 Einschlaf-Playlists beim Streaming-Dienst Spotify hat ergeben, dass die Musik des rothaarigen Singer-Songwriters am ehesten dazu beiträgt, sich zu entspannen und in den Schlaf zu finden. Er ist nicht nur besonders häufig in den von Spotify-Usern kreierten Einschlaf-Listen vertreten, mit Songs wie „Perfect“, „Photograph“ und „Happier” liegen auch gleich mehrere seiner Hits im Ranking…
Weiterlesen
Zur Startseite