#DaheimDabeiKonzerte mit Sasha: Die meistgeklickten YouTube-Videos des deutschen Popsängers


von

Einmalig: Rolling Stone, Musikexpress und Metal Hammer machen gemeinsame Sache!

Besondere Zeiten fordern besondere Aktionen. Deshalb haben sich die Redaktionen von Rolling Stone, Musikexpress und Metal Hammer zusammengetan, um euch in den kommenden Wochen von Montag bis Freitag um 19 Uhr ein kleines Privatkonzert zeigen zu können. Und zwar auf allen drei Websites gleichzeitig! Unsere #DaheimDabeiKonzerte sind eine einmalige Aktion – jede der drei Musikredaktionen hat Künstler ausgewählt, gemeinsam präsentieren wir sie nun. Also bieten unsere #DaheimDabeiKonzerte mal einen Metal-Act, mal eine Songwriterin und ein andermal eine Elektropop-Band. Denn Musik verbindet. Schaut rein, lasst euch überraschen – und bleibt gesund!

Sasha: Die meistgeklickten YouTube-Videos

Seit seinem Hit „If You Believe“ aus dem Jahr 1998 gehört Sasha zu den profiliertesten deutschen Popsängern und Entertainern. Der Musiker, als Sascha Schmitz in Soest geboren, begann seine Karriere mit einer Schulband und danach der Gruppe Junkfood, arbeitete dann als als Background-Sänger und nahm sein erstes Album, „Dedicated To You“, auf.

2002 ergänzte er sein Schaffen mit Dick Brave & The Backbeats, einer spielerischen Rockabilly-Band, für die er die Kunstfigur Dick Brave – vorgeblich Kanadier – erfand, zwei Alben herausbrachte und auf Tournee ging. Die humoristischen, kunstfertigen Cover-Versionen berühmter Songs in Rockabilly-Fassungen begeisterten die Sängerin Pink derart, dass sie Dick Brave und seine Backbeats 2006 sogar für ihre Hochzeitsfeier engagierte.

Doch welche seiner YouTube-Videos kommen bei den Fans besonders gut an? Unsere Top 3 im Überblick!

Platz 3: „Du fängst mich ein“

Ein Novum in der Karriere von Sasha war sein 2018 veröffentlichtes, deutschsprachiges Album „Schlüsselkind“. Darauf ist auch die Single „Du fängst mich ein“ zu hören, deren dazugehöriger Clip auf YouTube mit knapp 1,5 Millionen Aufrufen zu den meistgeklickten Videos des Künstlers zählt – atmosphärische Bilder, passend zur besonders intimen Stimmung der deutschen Ballade:


zum Beitrag auf YouTube


Platz 2: „Good Days“

Zu den erfolgreichsten YouTube-Videos von Popsänger Sasha gehört außerdem der Clip zum Song „Good Days“ – seit Ende 2014 hat er auf der Plattform bereits 1,9 Millionen Views gesammelt. Mit der erfolgreichen Single-Auskopplung, die auf dem Album „The One“ vertreten war, meldete sich der Künstler nach längerer Zeit solo zurück. Zuvor hatte Sasha 2011 mit seinem Projekt Dick Brave & The Backbeats und dem Album „Rock’n’Roll Therapy“ noch einmal Rockabilly-Töne angeschlagen.


zum Beitrag auf YouTube


Platz 1: „If You Believe“

Mit diesem Song schaffte Sasha 1998 den musikalischen Durchbruch: Nach wie vor zählt „If You Believe“ zu den bekanntesten Liedern des Künstlers. Das dazugehörige Video wurde daher auf YouTube etliche Male angeklickt: derzeit 8,7 Millionen Mal, wenn auch auf einem Kanal, der offenbar nicht von Sasha selbst verwaltet wird. Eine offizielle Version in besserer Qualität gibt es hier zu sehen:


zum Beitrag auf YouTube


Sasha bei #DaheimDabeiKonzerte

Aus gegebenem Anlass noch einmal der Hinweis: Heute Abend um 19 Uhr gibt es im Rahmen der #DaheimDabeiKonzerte die Session von Sasha zu sehen. Um die Wartezeit zu verkürzen, gibt es hier unsere Spotify-Playlist:


zum Beitrag auf Spotify


Sasha bei #DaheimDabeiKonzerte am Montag, 04. Mai um 19 Uhr auf rollingstone.de, metal-hammer.de und musikexpress.de


Alle Konzerte auf magenta-musik-360.de und #dabei/MagentaTV sehen