Satanist bringt Black-Metal-Sänger um – Mordbekenntnis auf Facebook

Der Bassist und Sänger der thailändischen Black Metal-Band Surrender Of Divinity, Samong Traishattha, Künstlername Avaejee, wurde erstochen. Das berichtet Metal Hammer mit Verweis auf die Bangkok Post. Demnach wurde Traishattha am 08.01.2014 in seinem Haus ermordet.

Nach Aussage der Witwe des getöteten Musikers, Jaruvan Surapol, sei der Mord von einem Fan von Surrender Of Divinity begangen worden. Demnach sei der Fan zu ihnen nach Hause gekommen, um „einige Shirts bedruckt zu bekommen und etwas zu trinken“. Nachdem sie ihr Kind ins Bett gebracht hatte, fand sie ihren Mann erstochen vor.

Nun hat sich ein Facebook-User namens Maleficent Meditation offenbar zu dem Mord bekannt. Er schreibt:

Kooperation

„Ich beabsichtige, meinem Leben ein Ende zu setzen, seit ich 25 Jahre alt bin. Weil ich irgendwann sterben werde, will ich die, die Satan Schande bereiten, mit mir nach unten ziehen. Ich nehme jedoch Abstand vom Mord an Frauen und Kindern.

Aus meiner Sicht habe ich mehr Respekt vor hingebungsvollen Buddhisten, Christen oder Muslimen als vor denen, die sich selbst Satanisten nennen, ohne irgendetwas darüber zu wissen. Wenn ich ihn nicht töte, dann bin ich mir sicher, dass er von jemand anderem später getötet wird.“ (Übersetzung: Metal-Hammer)

Der Verfasser des Geständnisses behauptet darin, kein Fan von Surrender Of Divinity zu sein. Er möchte zudem nicht, dass der Vorfall mit anderen Angriffen auf berühmte Persönlichkeiten – wie beispielsweise der Mord an John Lennon – in Verbindung gebracht wird.

Laut „Bangkok Post“ habe „Maleficent Meditation“ ausführlich vom Mord berichtet: Er habe auf den Sänger mehr als 30 mal eingestochen, dessen Flehen um Gnade habe er ignoriert.


10 berührende und kämpferische Songs über AIDS

Bruce Springsteen - „Streets Of Philadelphia“ (1993) Der Titelsong von Jonathan Demmes AIDS-Drama "Philadelphia" gehört sicher zu den bekanntesten Liedern über das tödliche Virus. Zeilen wie "Ain't no angel gonna greet me/It's just you and I my friend/And my clothes don't fit me no more/I walked a thousand miles/Just to slip this skin" wiegen schwerer als Blei und rühren trotzdem zu Tränen. https://www.youtube.com/watch?v=4z2DtNW79sQ Paula Cole und Peter Gabriel - "Hush, Hush, Hush" (1996) In dem wunderschön gesungenen Duett zwischen Paula Cole und Peter Gabriel stirbt ein junger Mann in den Armen seines Vaters. Und Gabriel weiß: “Oh, maybe next time…
Weiterlesen
Zur Startseite