Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Schauspieler Edward Herrmann ist verstorben

Kommentieren
0
E-Mail

Schauspieler Edward Herrmann ist verstorben

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Mehr als 40 Jahre war Edward Herrmann im Filmgeschäft tätig. Neben Gastauftritten bei „How I Met Your Mother“ oder „Grey’s Anatomy“ war er vielen vor allem als versnobbtes Familienoberhaupt in den „Gilmore Girls“ bekannt, sowie als Vampir-Chef in “The Lost Boys” (Foto).

Wie jetzt bekannt wurde, verstarb der 71-Jährige nach einem langen, kräftezehrenden Kampf gegen seine Krebs-Erkrankung (31. Dezember). Der Schauspieler hinterlässt eine Ehefrau, drei Kinder und zahlreiche trauernde Fans.

Seine “Gilmore Girls”-Schauspielkollegen wussten nichts von der schweren Erkrankung des Darstellers, bis Kelly Bishop eine Woche vor seinem Tod die Nachricht bekannt gab. Lauren Graham, die in der Serie die Lorelai Gilmore verkörpert, konnte sich persönlich von Edward Herrmann verabschieden und twitterte nach seinem Tod folgende Worte: “My friend Ed Herrmann was the kindest, classiest, most talented man. It was an honor and a joy to know him, a devastating blow to lose him.”

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

  • Empfehlungs-Abo
    2. Januar 2015

    Mehr als 40 Jahre war Edward Herrmann im Filmgeschäft tätig. Neben Gastauftritten bei „How I Met Your Mother“ oder „Grey’s Anatomy“ war er vielen vor allem als versnobbtes Familienoberhaupt in den „Gilmore Girls“ bekannt, sowie als Vampir-Chef in “The Lost Boys” (Foto). Wie jetzt bekannt wurde, verstarb der 71-Jährige nach einem langen, kräftezehrenden Kampf gegen […]

Vorheriger Artikel
  • ROLLING STONE Buch: Das Beste aus den ersten 20 Jahren

    Mehr als 40 Jahre war Edward Herrmann im Filmgeschäft tätig. Neben Gastauftritten bei „How I Met Your Mother“ oder „Grey’s Anatomy“ war er vielen vor allem als versnobbtes Familienoberhaupt in den „Gilmore Girls“ bekannt, sowie als Vampir-Chef in “The Lost Boys” (Foto). Wie jetzt bekannt wurde, verstarb der 71-Jährige nach einem langen, kräftezehrenden Kampf gegen […]

Kommentar schreiben