ROLLING STONE-Ausgabe 07/2019 MIT EXKLUSIVER PHIL COLLINS 7-INCH SINGLE

Schluchz! Die Amigos geben ihren Bühnen-Abschied bekannt

Fans des gepflegten Schlagers und bestimmt die ein oder andere unserer Omis müssen jetzt ganz stark sein: Die altehrwürdigen Amigos haben tatsächlich verkündet, sich ab dem nächsten Jahr komplett aus dem Tourgeschäft zurückziehen zu wollen. Heißt: Ab 2018 gehört gemütliches Schunkeln auf Bierbänken zu Schnulzen von Bernd und Karl-Heinz der Vergangenheit an.

„Das ist einfach zu viel“

Mit Mitte bzw. Ende Sechzig sind die Gebrüder Ulrich tatsächlich nicht mehr die Jüngsten, wie sie nun auch selbst feststellen mussten: „150 Tage im Jahr unterwegs, ständig unter Strom, das ist einfach zu viel“, hieß es in dem Statement, welches das musikalische Duo bezüglich ihres Bühnenabschieds abgab.

Abschiedstour im Mai 2018

Wie es sich gehört, werden sich die Amigos aber nicht einfach still und heimlich verkrümeln, sondern noch einmal eine ordentliche Abschiedstour geben – die hat allerdings bisher nur einen Termin, und zwar den 11.05.2018. Stattfinden soll das ganze Spektakel in Linstow (DIREKT AN DER A19, wie die Vorverkaufsstellen betonen). Karten gibt es ab knapp 50 Euro, und wer schlau ist, kümmert sich jetzt schon um das Weihnachtsgeschenk für Ömchen.

Kooperation

Ganz auf die gefühlvollen Songs der Amigos müssen wir natürlich nicht: Es handele sich lediglich um einen Abschied von Tourneen, betonten die Brüder – Alben wollen sie auch weiterhin gemeinsam aufnehmen.


„Rückkehr“: Die Ärzte feiern sich mit neuem Song vor allem selbst

Nach „Abschied“ veröffentlichen Die Ärzte jetzt ihren Song „Rückkehr“ und widerlegen damit die selbst heraufbeschworenen Gerüchte um das Ende der „besten Band der Welt“ – vorerst zumindest, denn im Song heißt es: „Es ist schon viel zu lange her / es wird langsam Zeit für unsere Rückkehr / kommt und seht es, bevor es zu spät ist“ Ob die letzte Zeile ein erneuter Schachzug zur taktisch-cleveren Selbstvermarktung ist, bleibt offen. Nachdem das im Februar und März begonnene Rätselraten auf der Band-Website bezüglich eines tatsächlichen Abschiedes mit dem gleichnamigen Song vor ein paar Wochen aufgelöst wurde, ist jetzt klar: „Ja, ich…
Weiterlesen
Zur Startseite
Kooperation