Schweinisches Coverfoto: Miley Cyrus ließ sich für ein Coverbild nackt mit ihrem Hausschwein Bubba Sue ablichten

E-Mail

Schweinisches Coverfoto: Miley Cyrus ließ sich für ein Coverbild nackt mit ihrem Hausschwein Bubba Sue ablichten

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Miley Cyrus posiert nackt mit nichts als ihrem Schwein Bubba Sue als Sichtschutz. Wer denkt bei so einem Bild nicht sofort an die Happy Hippie Foundation?

Der Sängerin selbst und dem „Paper“-Magazin schien diese Assoziationskette zumindest so plausibel, dass dieses Motiv das Cover der diesjährigen Sommer-Ausgabe ziert. In der dazugehörigen Coverstory erzählt Cyrus von ihrem Privileg, halbnackt auf der Bühne stehen zu können: „Ich machte vor zwei Tagen eine Show und ich trug Schmetterlings-Nippel-Pasties und Schmetterlingsflügel. Ich stehe da mit meinen blanken Brüsten, angezogen wie ein Schmetterling. Warum, verdammt noch mal, ist das fair? Warum bin ich so glücklich?“

Das Glück und der Erfolg seien ihr gegönnt, doch wer hat eigentlich Co-Fotomodell Bubba Sue nach ihrem Einverständnis gefragt? Ist das fair?

E-Mail