„Scrubs“-Star Donald Faison trauert auf Instagram um seine Ex-Frau: „Wir teilten die Liebe zu unseren Kindern“


von

Für die Fans der Erfolgs-Serie „Scrubs“ ist Donald Faison der lustige Arzt Chris Turk. Nun zeigt er eine andere Seite von sich: Mit einem bewegenden Post auf Instagram verabschiedete er sich von seiner Ex-Frau Lisa Askey Faison. Die beiden waren von 2001 bis 2005 miteinander verheiratet und haben drei gemeinsame Kinder.

Offenbar verstarb die Mutter der 18 Jahre alten Zwillinge Dade und Kaya sowie des zwei Jahre jüngeren Kobe nach einer längeren Krankheit. Das Foto zeigt zwei Hände, die einander halten – eine farbige und eine weiße.

„Mein Sohn Dade ist sehr tapfer. Heute haben er und sein Bruder Kobe und seine Sister Kaya ihre Mutter verloren. Lisa Askey Faison. Sie und ich waren uns nie einig, außer bei einer Sache: Wir teilten die Liebe zu unseren Kindern. RIP Lisa. Du hast drei wunderschöne Kinder zu großartigen Erwachsenen erzogen, und dafür werde ich dir immer dankbar sein. Möge Gott deine Seele mit Licht und Liebe segnen. #Repost @dadefaison8“

Donald Faison zeigt Trauer mit einem Repost von einem Post seines Sohnes

Der Hinweis #Repost @dadefaison8 beweist, dass Sohn Dade das Foto zuerst auf Instagram gepostet hatte. Aus seinem Text wird deutlich, dass die beiden Hände auf dem bewegenden Bild seine und die seiner Mutter zeigen.

Nicht bekannt ist, woran Lisa Askey Faison gestorben ist. Der Post ihres Sohnes gibt aber einen Hinweis auf eine längere schwere Krankheit seiner Mutter.

„Ich möchte dir so sehr danken, Mama! Du warst für mich da, als ich dich am meisten gebraucht habe. Ich kann nicht glauben, dass es so endet, aber ich weiß, dass du nun an einem besseren Ort bis. Ich liebe dich von ganzem Herzen und eines Tages werden wir uns wieder sehen. Du hast so hart gekämpft und egal, wie schwer es war, du hast niemals aufgegeben. R.I.P Mama und bis zum nächsten Mal! #RestInPeace #BestMom #Love“