Slipknot-Drummer blutet sprichwörtlich bei Aufnahmen zum neuen Album


von

Bereits letztes Jahr gab Slipknot-Sänger Corey Taylor Auskunft darüber, dass die Aufnahmen zu ihrem Halloween-Song „All Out Life“ die „heftigsten“ waren, die sie je gemacht haben. Jetzt beweist ein neues Foto von Schlagzeuger Jay Weinberg, wie brutal die Band momentan im Studio für ihr bevorstehendes Album probt.

Blut, Schweiß und Tränen

Auf Instagram postete der Slipknot-Drummer ein Foto von seinem Drumset mit der Unterschrift „Falls ihr euch fragt, welche Art von Album wir gerade machen.“ Seine Snare ist dabei komplett mit Blut verschmiert. Weinberg vergießt also buchstäblich Blut für die neuen Songs. Das nennt man mal alles geben.

Zurzeit sind Slipknot im Studio und nehmen mit dem Produzenten Greg Fidelman ihr neues Album auf, das voraussichtlich in diesem Sommer erscheinen wird.

🛒  Das aktuelle Album von Slipknot „.5: The Gray Chapter“ hier bestellen