Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Slipknot: wütender Ex-Roadie enthüllt Musiker-Identitäten

Kommentieren
0
E-Mail

Slipknot: wütender Ex-Roadie enthüllt Musiker-Identitäten

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Ein ehemaliges Mitglied der Tourneecrew von Slipknot, Schlagzeug-Techniker Norm Costa, veröffentlichte auf seinem Instagram-Account ein Bild, das die Identitäten von zwei neuen Bandmitgliedern enthüllt. Als vermeintliche Rache-Aktion gedacht, weil er aus seinem Job gefeuert wurde, hat er damit die Spekulation von Fans bestätigt, dass Jay Weinberg und Alessandro “Vman” Venturella die neuen Musiker bei der Metal-Band sind.

Mit den Hashtags “#blowitup #fuckslipknot” untertitelt, veröffentlichte er sowohl ein Bild von Weinbergs Schlagzeug, als auch eine Liste, auf der die Namen der Bandmitglieder zu lesen waren. Slipknot haben zu dem Vorfall noch keine Stellung genommen.

Sollten die Informationen, die Costa ins Netz stellte, stimmen, ersetzt Weinberg, Sohn des E-Street-Band-Drummers Max Weinberg, Slipknot-Gründer Joey Jordison am Schlagzeug, der im Dezember 2013 aus der Band ausgestiegen war. Bassist Venturella hat die Stelle des Bassisten übernommen, nachdem sein Vorgänger Paul Gray 2010 verstorben war.

Obwohl Fans bereits Weinberg und Venturella hinter den Masken vermutet hatten, wollte Sänger Corey Taylor die Identitäten der beiden Männer noch nicht final bestätigten. “Selbst wenn unsere Fans auf die richtige Spur gekommen sind, glaube ich, dass wir es immer abstreiten werden, wer es ist”, fügte Gitarrist Jim Root hinzu. “Er könnte schnell wieder verschwinden. Er könnte mit uns für ein Jahr auf Tour gehen und merken, dass wir alle verrückt sind und unsere Gesellschaft nicht mehr aushalten. Oder wir könnten ihn auch einfach wieder rauswerfen.”

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben