Smashing Pumpkins spielen nur in Berlin. Deutschlandtour verschoben!


von

Schade für die Fans: Die amerikanische Band The Smashing Pumpkins verkürzt ihre Deutschlandtour und hat die Konzerte in Bremen, Köln, München und Offenbach absagen müssen. So bleibt als einziger Auftritt noch das Konzert der Band im Berliner Tempodrom am 23. November. Bereits gekaufte Karten können an den Vorverkaufsstellen zurückgegeben oder beim Berliner Konzert vor Ort eingetauscht werden.

Zwar behalten die Karten nicht ihre Gültigkeit, aber das bedeutet nicht, dass die Konzerte ganz abgesagt worden sind: Zur Veröffentlichung ihres achten Studioalbums „Oceania“ wird das neu gebildete Quartett um Billy Corgan wieder die Bundesrepublik bespielen und die Auftritte in den vier betroffenen Städten nachholen.

Währenddessen veröffentlichen die Smashing Pumpkins schon seit gut zwei Jahren ihr gratis Download-Projekt „Teargarden By Kaleidyscope“. Einige Songs dieses Multimediaprojekts werden in beim Berliner Konzert auch live gespielt werden – für Neugierige und Fans lohnt sich das Kommen also.