Spezial-Abo

Soundcheck läuft: Rock am Ring soll fortgesetzt werden!

🔥Gewitter und Unwetter beim Festival: So verhalten Sie sich richtig!

Nach dem Unwetter am Nachmittag war mehrere Stunden nicht klar, wie es am Samstag bei Rock am Ring weitergehen soll. Nun läuft der Soundcheck, Foals und Trivium sollen gegen 21 Uhr die Bühne betreten. Und gespielt wird nach Plan – bis zum bitteren Ende!

Noch ist eine kleine Gewitterfront im Anmarsch. Die Besucher wurden erneut gebeten, kurz in ihre Zelte und Autos zu gehen.

Derzeit heißt es jedoch, dass das Gelände gegen 20.30 Uhr geöffnet werden kann.

https://www.instagram.com/p/BGPgj4vLw6D/?taken-by=frkrstnbm

https://www.instagram.com/p/BGPQF13Lw41/?taken-by=frkrstnbm


Rock am Ring / Rock im Park 2021: Headliner stehen

Eigentlich hätten die Zwillings-Festivals Rock am Ring und Rock im Park in diesem Jahr einen besonderen Geburtstag gefeiert: Zum bereits 35. Mal hätten die Festivals stattfinden sollen. Hätten. Eine Jubiläumsfeier wird es nicht geben, dafür aber im kommenden Jahr. Wie der Veranstalter am Mittwoch (10. Juni) bekannt gab, werden mindestens die diesjährigen Headliner auch nächstes Jahr mit dabei sein. Green Day, System Of A Down, Volbeat Green Day, System Of A Down und Volbeat. Ab Freitag (12. Juni) können Festivalbesucher ihre Tages-Tickets auf nächstes Jahr übertragen lassen. Die Phase für den Ticketumtausch läuft laut Veranstalter „auf Grund der hohen Nachfrage“ noch…
Weiterlesen
Zur Startseite