Highlight: „Star Wars: Die Rückkehr der Jedi-Ritter“: mindestens der drittbeste „Krieg der Sterne“-Film

„Star Wars“: Neuer Regisseur für Han-Solo-Spin-Off gefunden

Das zweite Spin-Off der „Star Wars“-Reihe über Han Solo hat einen neuen Regisseur. Nachdem vor wenigen Tagen bekannt wurde, dass die zuletzt verpflichteten Filmemacher Phil Lord und Christopher Miller rausgeschmissen wurden, übernimmt nun Ron Howard („Apollo 13“) den Job, die Vorgeschichte der wohl beliebtesten Figur der Sternenkrieger-Saga zu inszenieren.

Lord und Miller hatten künstlerische Differenzen über die Entwicklung und Präsentation des Stoffs als Grund für den überraschenden Ausstieg angegeben. Das Spin-Off war auch schon voll in der Produktion. Alden Ehrenreich wurde als junger Schmuggler gecastet, Lawrence Kasdan schrieb mit seinem Sohn Jon das Drehbuch. Allein das sorgte für Aufmerksamkeit bei den „Star Wars“-Fans, denn Kasdan entwickelte auch das Script für „Das Imperium schlägt zurück“, „Die Rückkehr der Jediritter“ und „Das Erwachen der Macht“.

Kooperation

Starke Besetzung, starker Autor

Weitere Darsteller in dem Ablegerfilm sind Woody Harrelson, Emilia Clarke, Donald Glover und Thandie Newton. Zuletzt war „Rogue One“ – als erste Spin-Off der „Star Wars“-Reihe – an der Kinokasse außerordentlich erfolgreich gewesen. Der Han-Solo-Film soll 2018 ins Kino kommen. Im Dezember 2017 startet aber zunächst der zweite neue Teil der ursprünglichen „Star Wars“-Reihe.

Noch mehr zu „Star Wars“ finden Sie auf unserer großen Themenseite:

Lucasfilm Ltd. Disney

„Star Wars“: Das ist der Titel für Episode IX + erster Teaser

„No one is ever really gone“, sagt die Stimme von Luke Skywalker im neuen Teaser-Trailer zu „Star Wars: Episode IX“. Es ist der vielleicht erste Hinweis, worauf die letzte Episode der neuen Trilogie der Sternenkrieger-Saga hinauslaufen wird. Der zweite Hinweis wurde am Freitag (12. April) bei einem Fan-Event in Chicago enthüllt: Der neue Film wird „Star Wars: The Rise of Skywalker“ heißen. Regisseur JJ Abrams wird der Skywalker-Saga, die vor über 40 Jahren begann, ein Ende setzen. Mark Hamills Figur Luke Skywalker mag am Ende der letzten Episode gestorben sein, aber da seine Präsenz schon die ersten Bilder aus dem…
Weiterlesen
Zur Startseite