Greentech-Festival



Sting: Vorkämpfer für indigene Völker und den Regenwald


von

Gemeinsam für eine grünere Zukunft: Milky Chance eröffnen am 22. Juni mit einem exklusiven Telekom Street Gig das Greentech Festival 2022. ROLLING STONE und die Telekom bringen das Musik-Highlight zusammen auf die Bühne. Im Kraftwerk Berlin spielt das Folktronica-Duo neben den größten Hits auch neue Songs. Die Telekom zeigt die Show ab 19 Uhr live auf dem Sender #dabei bei MagentaTV. Fans können den Auftritt zudem im kostenlosen Livestream bei MagentaMusikerleben. An dieser Stelle porträtieren wir Künstler*innen, die sich durch grünes Engagement profiliert haben.

Eine bewusstseinserweiternde Ayahuasca-Erfahrung in Brasilien soll Sting 1987 die Augen dafür geöffnet haben, wie bedrohlich die Zerstörung des Regenwalds für die Erde und seine Bewohner ist. Seine daraufhin mit Frau Trudie und weiteren Mitstreitern gegründeter Rainforest Fund setzt sich seitdem dafür ein, indigene Völker zu unterstützen und Aufmerksamkeit auf ein Thema zu lenken, das angesichts verheerender politischer Entscheidungen noch immer unterrepräsentiert scheint. Aktuell nimmt in Brasilien die Abholzung des Regenwalds wieder zu. „Statt die letzten Urwälder unserer Erde zu schützen, werden sie von Unternehmen für Papier, Palmöl, Soja oder Tierhaltung gerodet – mit verheerenden Folgen für Klima und Artenvielfalt“, warnt auch Greenpeace.

„Wir sind davon überzeugt, dass die anerkannten Umweltgesetze und Menschenrechte das Recht eines jeden auf eine sichere, gesunde und ökologisch intakte Umwelt garantieren und dass die Zerstörung der Umwelt zu Menschenrechtsverletzungen wie dem Recht auf Leben, Gesundheit und Kultur führt“, erklärt die Stiftung auf ihrer Webseite. Eine kleine, aber dennoch vielsagende Geste des Danks: Für Stings Bemühungen wurde unter anderem ein Laubfrosch aus den Wäldern Kolumbiens nach ihm benannt – der Hyla stingi.

Seine Auftritte auf Events wie der Monte-Carlo-Gala für die Gesundheit der Erde, bei der er 2020 für sein herausragendes Engagement geehrt wurde, dienen dazu, weitere finanzielle Mittel zum Schutz der Umwelt zu sammeln. Die Gelder fließen auch in Friedensprojekte oder helfen dabei, die Ozeane vor weiterer Verschmutzung zu bewahren.