Greentech Festival 2022: Hier wird Nachhaltigkeit neu gedacht


von

Energieunabhängigkeit, Dekarbonisierung und Klimaschutz zählen momentan zu den drängendsten Themen unserer Zeit und man kann sagen: Im Kleinen hat sich im Laufe der letzten Jahre bereits viel getan. Doch damit auch Branchen und Industrien mit dem gesellschaftlichen und politischen Wandel Schritt halten können, braucht es Innovationen und nachhaltige Bemühungen zur Transformation. Dem hat sich das Greentech Festival, kurz GTF, verschrieben, das vom 22. bis 24. Juni unter dem Motto „Together We Change“ als globale Plattform für Nachhaltigkeit und grüne Technologien stattfindet. Schon zum vierten Mal bringt es Start-ups und Konzerne, Umweltaktivist:innen und Politiker:innen, Forscher:innen und Expert:innen sowie Verbraucher:innen in Berlin zusammen. 2022 wird dies erstmals auf dem neuen Festivalgelände des stillgelegten Flughafen Berlin TXL geschehen.

Mit über 100 namhaften und etablierten Aussteller*innen aus Unternehmen, Politik und Wirtschaft sowie spannenden Vorreiter*innen der Nachhaltigkeitsszene zeigt das GTF auf einer kuratierten Plattform eine Vielzahl an Produkten und Ideen, um die nachhaltige Transformation voranzutreiben. Gemeinsam für die Zukunft: Mit diesen und weiteren Maßnahmen, einem hohen Maß an Motivation und aktiver Zusammenarbeit kann es uns gelingen, unsere Ressourcen zu schützen und den Klimawandel aufzuhalten. – Greentech Festival

Tickets für das Greentech Festival sind hier erhältlich.

Bemerkenswerter Auftakt

Das GTF wird auch in diesem Jahr Technologien und Innovationen präsentieren, die uns allen dabei helfen können, Ressourcen zu schonen. Ein Beispiel sind intelligente Stromspeicher: Sonnen, ein Unternehmen der Shell Gruppe, wird innovative Produkte und Services vorstellen, um Menschen eine neue Form der Energieversorgung näherzubringen. „Ein Game Changer mit Fokus auf Mobilität ist der Aussteller Airive“, so die Festival-Veranstalter weiter. „Betriebliche Reisen sind essentiell – und oft mit hohen Emissionen verbunden. Das geht auch anders: Mit einer Plattform-Software zur strukturierten Dekarbonisierung von Fahrzeugflotten und Dienstreisen, leistet Airive einen Beitrag zur Mobilitätswende.“ Die Plattform analysiere den jeweils aktuellen CO₂-Fußabdruck, zeige Einsparpotenziale und mache konkrete Vorschläge für klimafreundliche Fahrzeuge inklusive Ladeinfrastruktur und Services.

Das Greentech Festival will den positiven Wandel vorantreiben und das können wir nur mit der gesamten GTF Community gemeinsam – online, aber vor allem offline. Deshalb auch unser diesjähriges Motto ‚Together We Change‘ – mit diesem Gedanken laden wir alle Changemaker und Thoughtleader dazu ein, nach Berlin zu kommen und mit uns die nachhaltige Transformation zu gestalten – Nico Rosberg, Co-Gründer des GTF, Nachhaltigkeitsunternehmer und Formel 1- Weltmeister

Awards, Conference & Exhibition

Die Green Awards, die im Rahmen des Greentech Festivals verliehen werden, feiern in diesem Jahr ihr 15. Jubiläum. Außerdem sollen „neue, aktivierende Live-Erlebnisse wie Driving Experiences rund um E-Mobilität oder Konzerte mit tollen Künstler:innen“ auf insgesamt 10.000 Quadratmeter Außenfläche präsentiert werden. Über 100 Ausstellende werden die Exhibition zu einem interessanten und unterhaltsamen Ort machen. Die Conference lädt zudem zum Diskutieren und Lernen ein.

„Wir freuen uns schon jetzt auf das Greentech Festival im Juni hier in Berlin TXL. Für die Revitalisierung Tegels könnten wir uns kein besseres Event vorstellen. Insbesondere die langfristige Planung über die nächsten Jahre hinweg machen aus dem Greentech Festival und Berlin TXL perfekte Partner.“ So werde der ehemalige Flughafen zum Hotspot für grüne Technologien und nachhaltigen Lifestyle, erklärt Gudrun Sack, Geschäftsführerin der Tegel Projekt GmbH, in einem Statement.

Weitere Informationen über das Event gibt es hier gebündelt im Überblick.