Spezial-Abo

Hier und im Arte-Stream: Arcade Fire live in Paris


von

Mit ihrer „Infinite Content“-Tour machen Arcade Fire am Samstag (28. April) in Paris Station – Arte präsentiert den Stream, den sie auch bei ROLLING STONE live sehen können. Die Band um Win Butler und Régine Chassagne stellt dabei nicht nur Songs ihres aktuellen Albums „Everything Now“ vor, sondern auch Klassiker wie „Wake Up“ und „The Suburbs“.

Ab Juni kommen Arcade Fire auch für drei Auftritte nach Deutschland. Zunächst spielen sie als Headliner beim Hurricane- und Southside-Festival (22.-24. Juni), am 13. August treten sie in Berlin in der Zitadelle Spandau auf.

Stream:

Verfügbar von 28/04/2018 bis 27/10/2018
Live verfügbar: ja
Nächste Ausstrahlung am Samstag, 28. April um 21:00

Arcade Fire: Live in Paris


TV-Tipp: Dokumentation „Depeche Mode und die DDR“ auf Arte

Nicht verpassen: Am 2. Oktober um 22 Uhr wird die Dokumentation „Depeche Mode und die DDR“ auf Arte zu sehen sein. Die Begeisterung für Depeche Mode war in der DDR einzigartig. In der Doku geht es auf Spurensuche, wie diese Faszination zustande kam, was das erste und einzige Konzert der Band in der DDR auslöste und welche Parallelen es zwischen den Musikern aus dem englischen Basildon und der sozialistischen Jugend gibt. „Depeche Mode und die DDR“ – davon handelt die Dokumentation Im März 1988 wurde von der Staatsbewegung der Deutschen Freien Jugend eine Show für 6.500 privilegierte Zuschauer veranstaltet. Das…
Weiterlesen
Zur Startseite