The Clash: Mick Jones und Topper Headon zusammen im Studio


von

Gemeinsam mit dem Singer-Songwriter Billy Bragg und vier ehemaligen Gefängnishäftlingen nahmen Jones und Headon eine neue Version des Clash-Songs“Jail Guitar Doors“ auf. Bragg rief 2007eine Wohlfahrtsorganisation mit dem Namen des Songs ins Leben, um sich dafür einzusetzen, dass Gefangene in Haft Zugang zu Instrumenten bekommen.

Headon, der selbst schon wegenDrogendelikte in Haft war, erklärte, wie wichtig es für ihn war, ab und an eine Gitarre im Gefängnis gehabt zu haben. Die Aufnahmen zu „Jail Guitar Doors“ wurden mitgefilmt und werdenin einer Dokumentation namens „Breaking Rocks“ zu sehen sein.