The Duke & The King mit neuem Album und Tour


von

Benannt nach zwei Figuren aus „The Adventures Of Huckleberry Finn“ veröffentlichten der ehemalige Schlagzeuger der Felice Brothers Simon Felice und Bobbie Bird Burke im vergangenen Jahr ihr Debütalbum „Nothing Gold Can Stay“. Das Album kletterte im Rolling Stone innerhalb kürzester Zeit an die Spitze der Kritikercharts.

„Long Live The Duke & The King“ heißt nun das zweite Album von The Duke & The King. Mit Nowell „The Deacon“ Haskins und Simi Stone ist die Band zum festen Quartett gereift. Auch auf dem neuen Album gelingen Simon Felice & Co ein geschmeidigen Mix aus 70’s Folk und Vintage-Soul, der an Crosby Stills Nash & Young, The Band oder Sly & The Family Stone erinnert. In Eigenregie produziert wurde das Album im bandeigenen Studio inmitten der Wälder von Bearsville, New York und gemastert von Bob Ludwig (Led Zeppelin, Bruce Springsteen, Jimi Hendrix und The Band). Simon Felice beschreibt das Ergebnis als „Californian-Canyon Folk-Pop“.

The Duke & The King mit dem Song „If You Ever Get Famous“ vom Debüt „Nothing Gold Can Stay“:

Einen schönen Einblick in die Welt von The Duke & The King gibt auch das neue Video zum Song „Shaky“, welches auf der bandeigenen Webseite thedukeandtheking.co.uk zu sehen ist. „Long Live The Duke & The King“ wird in Deutschland am 8. Oktober veröffentlicht!

Der RollingStone präsentiert The Duke & The King live:

02.11.10 Köln / Blue Shell
03.11.10 Berlin / Frannz
04.11.10 Hamburg / Prinzenbar