‚The Hateful Eight‘ von Quentin Tarantino: Dreharbeiten beginnen Januar 2015


von

Quentin Tarantino beginnt die Dreharbeiten zu „The Hateful Eight“ im Januar 2015. Das gab sein Produzent Harvey Weinstein bekannt. Zudem verspricht Weinstein, dass der Western „the widest 70mm release in 20 years“ erhalten werde – Breitbild-Format voll ausgenutzt also.

Da der „Hateful Eight“-Dreh im Winter beginnt, darf man sich wohl auf einen Film in verschneiter Kulisse freuen, ähnlich wie ‚Der schwarze Falke’ oder ‚McCabe & Mrs. Miller’. Wenn auch die Produktion oft hinausgeschoben wurde, so legt man bei der Vermarktung das Eiltempo ein: Auf effektvolle Weise, wie auch sonst, wenn es um Material von Tarantino geht, wurde das Machwerk mit blutbespritzten Postern und einem animierten Trailer beworben. Die Besetzung versammelt dazu einige alte Bekannte des Filmemachers: Kurt Russell, Tim Roth, Michael Madsen, Bruce Dern, Walton Goggins und Samuel L. Jackson werden auf der Leinwand zu sehen sein.

Weiß wird der Schnee sicher nicht lange bleiben …

🌇Bilder von "Kinojahr 2014: Diese 44 Filme müssen Sie sehen" jetzt hier ansehen