Spezial-Abo

The Police: Vinyl-Box-Set mit allen Studioalben und mehr

Seit The Police 2008 ihr nach eigener Aussage endgültig letztes Konzert gespielt haben, war es still um Sting, Stewart Copeland und Andy Summers geworden – zumindest als Formation. Doch ab 16. November wird es ein neues Vinyl-Box-Set geben.

Es trägt den Namen „Every Move You Make: The Studio Recordings“  beinhaltet alle fünf Studioalben von Police. Die Alben stammen aus den Jahren 1978 bis 1983 und wurden in den Abbey Road Studios von Miles Showell remastert.

Hier „Every Move You Make“ bei Amazon kaufen

Außerdem gibt es eine 12-Track-Scheibe mit dem Titel „Flexible Strategies“, auf der sich exklusives Bonusmaterial und B-Seiten befinden. Auch ein Fotobuch mit seltenen und bisher unbekannten Fotos aus den persönlichen Archiven der Band ist Teil der Box.

Mit dem Erscheinen der neuen LP-Box feiern The Police das 40. Jubiläum ihres Debütalbums „Outlandos D’Amour“.


Paul Kalkbrenner: Techno für die Massen

Er zelebriert die neue deutsche Techno-Kultur in Detroit, Wien, Barcelona und Paris: Paul Kalkbrenner ist Vielflieger und Flugzeug-Enthusiast - was sich gut trifft, denn er ist immerzu auf Reisen.  Juni hatte die Ein-Mann-Diskothek zwei erstaunliche Heimspiele: An zwei Abenden trat Kalkbrenner vor je 17 000 Zuhörern in der Berliner Wuhlheide auf. Ein schwarz verhängtes Mischpult, Laptop, Sampler, Sequencer, Synthesizer - er versteht sich nicht als DJ alter Schule, sondern als Musiker, der auf seinen Gerätschaften spielt, während auf dem Videowand-Triptychon pittoreske Bilder laufen: Pegel, Wasserpflanzen, Farben, Formen, Dreiklangsdimensionen. Das Publikum feiert einen Star, der nicht singt, und Hits, die man…
Weiterlesen
Zur Startseite