„The Ranch“: Neue Serie mit Ashton Kutcher ab April auf Netflix


Es ist seine erste Serie nach dem Ende von „Two And A Half Men“ im Jahr 2015: Für den Streaming-Dienst Netflix meldet sich Ashton Kutcher nun zurück im Episodenformat.

In der Netflix-Serie spielt Ashton Kutcher den ehemaligen Footballprofi Colt, der nach 15 Jahren nach Hause zurückkehrt, um die Geschäfte der Familienranch in Colorado zu führen. Die Comedy-Serie wird produziert von Don Reo und Jim Patterson, mit denen Ashton Kutcher bereits in der Serie „Two And A Half Men“ zusammengearbeitet hat, wo er 2011 Charlie Sheen ersetzt hat.

Neben Ashton Kutcher spielen auch noch Danny Masterson, Debra Winger und Sam Elliott in der Serie mit.

The Ranch: Offizieller Trailer

Ab dem 01. April 2016 sind alle zehn Episoden exklusiv auf Netflix verfügbar.

not found


Netflix-Star Chris D’Elia soll Mädchen sexuell genötigt haben

Am Dienstag (16.Juni) häuften sich auf Twitter Vorwürfe gegen den amerikanischen Comedian Chris D’Elia. Er soll mehrere minderjährige Mädchen sexuell bedrängt haben. Einige der Mädchen, die ihre Geschichten mitteilten, sollen zum Zeitpunkt der Vorfälle gerade einmal 16 gewesen sein. Unangemessene Nachrichten und Nacktfotos Die Vorwürfe: Der 40-Jährige soll den Frauen unangemessene Nachrichten geschrieben haben und sie immer wieder dazu gedrängt haben, ihm Nacktfotos zu schicken. Alles begann mit Simoné, die auf ihrem Twitter-Account @girlpowertbh ihre Erfahrung mit D’Elia teilte. Zum Zeitpunkt der Vorfälle sei sie 16 gewesen. Davon ermutigt meldeten sich immer mehr Mädchen zu Wort, die Ähnliches mit dem…
Weiterlesen
Zur Startseite