The Rolling Stones verschieben „No Filter“-Tour wegen Coronavirus


von

„No Filter Tour“ bereits zuvor verschoben

Die „No Filter Tour“ startete am 09. September 2017 in Hamburg vor 82.000 Zuschauern und ging dann weiter durch Europa. Dabei war die Tour in drei zeitliche Abschnitte unterteilt. Der erste Part lief vom 09. September 2017 bis 25. Oktober 2017. Der zweite Teil folgte vom 17. Mai 2018 bis zum 08. Juli 2018. Auch dieser war auf Europa ausgelegt und führte The Rolling Stones etwa am 22. Juni 2018 ins Berliner Olympiastadion. Der dritte Teil ging für die Briten in die USA – genauer gesagt Nordamerika. Ursprünglicher Tourstart war der 20. April 2019. Dieser musste jedoch verschoben werden, da Mick Jagger Anfang April am Herzen operiert werden musste. Der Sänger erholte sich aber schnell und so konnte die Tour bereits am 21. Juni 2019 in Chicago weitergehen. Mick Jagger performte ohne Einschränkungen bis Ende August 2019.

Erst am 06. Februar 2020 wurden zusätzlich 15 weitere Shows für Nordamerika angekündigt. Genau diese Shows mussten aber wegen der Coronavirus-Pandemie nun bis auf Weiteres verlegt werden.