Highlight: Rammstein-Countdown: Alles, was wir über das neue Album und die Tour wissen

The Strokes nehmen neues Album auf – Fotos aus dem Studio

Im September hat Julian Casablancas auf dem Landmark Musik Festival schon so einige Andeutungen gemacht – doch jetzt scheint es Gewissheit: The Strokes nehmen eine neue Platte auf. Das beweisen Fotos aus dem Musikstudio in Mexiko.

Am Samstag (12. Dezember) spielten The Strokes auf dem Live Out Monterrey Festival. Um sich darauf vorzubereiten, mietete sich die Band in den Studios von Victoria Records ein. Neben den Proben nahm der Schlagzeuger Fabrizio Moretti aber auch gleich noch ein paar Schlagzeug-Spuren auf, so steht es in der Bildunterschrift unter dem Instagram-Post, den Label-Boss Morales-Kühne veröffentlichte. Darüber, wie weit The Strokes mit der Arbeit an neuen Songs sind, ist aber nichts weiter bekannt.

„Comedown Machine“ ist 2013 erschienen und die letzte Veröffentlichung der Band.

Kooperation


Das sind die hässlichsten, schlimmsten, schlechtesten Alben-Cover aller Zeiten

Ob "My Pussy Belongs To Daddy", "The Handless Organist" oder Heinos "Liebe Mutter...ein Blumenstrauß der nie verwelkt", es gibt Alben-Cover, die sind einzigartig – und manchmal auch einzigartig daneben. Wir haben einige der schlimmsten Alben-Cover der Musikgeschichte zusammengestellt. Fazit: Viele davon sind sehr lustig und hinter manchen (aber wirklich nur hinter manchen) verbirgt sich erstaunlich gute Musik.
Weiterlesen
Zur Startseite